Nordrhein-Westfalen: Der Wedauer Sportpark

2181


Nordrhein-Westfalen: Der Wedauer Sportpark
  • Anschrift:

  • Ansprechpartner:

  • Perlen im Revier. Treffender kann man die vier insgesamt 60 Hektar großen, im Schnitt sechs Meter tiefen Gewässer des ASV Wedau im Wedauer Sportpark in Duisburg nicht beschreiben. Sie befinden sich im Süden der Stadt, gleich neben dem Duisburger Wedau-Stadion. Außer im Barbarasee, der in den Sommermonaten auch als Wasserskianlage dient, können Petrijünger im Bertasee, in der „Regattabahn“ sowie im Margarethensee angeln.

    Alle Seen verfügen mit insgesamt 16 verschiedenen Arten über einen sehr guten Besatz an Fried- und Raubfischen. Alljährlich werden sowohl Hechte als auch Karpfen in Gewichten von weit mehr als 20 Pfund gefangen. Aber auch mit schönen Schleien ist jederzeit zu rechnen.

     

    Der Wedauer Sportpark in Duisburg

    Die meisten Hechte werden beim Schleppen vom Ruderboot erbeutet, jedoch auch vom Ufer aus bestehen gute Chancen, den Räubern auf die Schuppen zu rücken. Der Aal- und Zanderbestand ist ebenfalls nicht zu verachten. Mitte der 70er Jahre wurden die Regattabahn und der Bertasee mit Welsen besetzt. Ein interessantes Feld für Spezialisten!

    M. Köster

    Gewässer-Check: Wedauer Sportpark

    Fischarten (Mindestmaß cm/Schonzeit): Hecht (40/15.2.-30.4.), Zander (40/1.5.-30.6.), Barsch (-/-), Aal (-/-).

    Erlaubnisscheine: Angelscheine können von Januar bis März jeweils mittwochs von 17 bis 19
    Uhr beim Wedau-Fischerei-Verein Duisburg, Bertaallee 11a, 47055 Duisburg, Tel. 0203/726481 erworben werden. Es werden nur Jahresscheine ausgegeben.

    Gebühren: Organisierte Angler zahlen 40, nicht organisierte 60 Euro. Aufnahmegebühr für neue Mitglieder: 150 Euro.

    Gesetzliche Bestimmungen: Drei Ruten. Es gelten die für Nordrhein-Westfalen festgelegten Schonzeiten und Mindestmaße. Bootsangeln ist Vereinsmitgliedern vorbehalten. Pro Tag dürfen nicht mehr als drei Forellen und fünf Schleien entnommen werden. Anfüttern sowie gefärbte Maden sind verboten.

    Lage: In Nordrhein-Westfalen, in unmittelbarer Nähe des Duisburger Wedau-Stadions. Anfahrt: Über die A3, Ausfahrt Duisburg Wedau.

    Informationen: Weitere detaillierte Infos erhalten Sie im Internet unter www.wedau-fischerei-verein.de

Abo Fisch&Fang