Niederlande: 547.000 Fischpässe – neuer Rekord!

1364
Der VISpas bescheinigt die Mitgliedschaft in einem niederländischen Angelverein. Diese Scheckkarte dient als Angelerlaubnis für viele Gewässer in den Niederlanden.

2019 waren 547.000 Angler Mitglied eines Angelvereins, der dem niederländischen Anglerverband „Sportvisserij Nederland“ angeschlossen ist.

Damit stieg die Zahl der VISpas-Inhaber gegenüber 2018 um 19.000 (3,6%). Die organisierten Angler sind somit der zweitgrößte Sportbund der Niederlande.

Wichtigster Faktor für das Wachstum waren Sportangler aus dem Ausland (ungefähr 67.000 Mitglieder). Angeltouristen aus Deutschland bilden die Gruppe mit dem größten Wachstum (54.000 VISpas-Inhaber, 18.000 mehr als 2018). Belgische Angler liegen mit 10.000 Fischpässen auf dem zweiten Platz.

Mit dem Projekt „Fishing in Holland“ soll der Angeltourismus in den Niederlanden auch zukünftig stimuliert werden, um so die soziale und wirtschaftliche Bedeutung der Angelfischerei weiter in der Gesellschaft zu verankern.

Ein paar Jahre lang war die Zahl der Jungangler in den Niederlanden rückläufig. 2019 stieg die Zahl der Jugend-Fischpässe jedoch um 10% auf fast 30.000 an. „Sportvisserij Nederland“ macht für diesen Anstieg vermehrte Werbung auf Youtube und Social Media dafür verantwortlich.

VISpas bestellen…

-pm-

Abo Fisch&Fang