Kampagne des DAFV: Catch & Cook – Iss deinen eigenen Fisch

604
Profikoch und leidenschaftlicher Angler Moritz Freudenthal ist der Partner des DAFV für die Kampagne "Catch & Cook".

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. (DAFV) hat die neue Kampagne „Catch & Cook – Iss deinen eigenen Fisch“ ins Leben gerufen.

Angeln macht nicht nur Spaß, es bietet auch die Möglichkeit, einen selbstgefangenen Fisch zu einem leckeren Gericht zuzubereiten. Dabei geht es um die Verwertung selbst gefangener Fische in der heimischen Küche. Neben Rezepten und Videos über die Zubereitung und Verwertung, gibt der Profikoch und leidenschaftliche Angler Moritz Freudenthal Kniffe und Tricks zur Verarbeitung, Kühlung oder Lagerung von Fischen. Dazu gibt es Hintergrundinformationen über den Fang und die Lebensweise heimischer Fischarten. Die Kampagne wird laufend mit aktuellen Videos erweitert und ist unter der Webseite https://catch-and-cook.de, als auch im Youtube-Kanal „Catch&Cook“ des DAFV verfügbar.

„Selbstgefangener Fisch erfüllt alle Kriterien an den modernen Zeitgeist! Er ist frisch, regional, nachhaltig erzeugt, klimaschonend und wächst artgerecht auf.“, so Alexander Seggelke Geschäftsführer des DAFV.

Krönung des Fangs

In Zeiten, in denen die gesellschaftlichen Diskussionen über die Qualität unserer Lebensmittel zunehmen, haben Anglerinnen und Angler immer gute Argumente. Den Fang direkt am Gewässer oder in der Küche zuzubereiten ist für viele die Krönung eines gelungenen Tages.

Angeln ist eine schonende Form der Naturnutzung. Für jeden selbst gefangenen Fisch aus heimischen Gewässern muss kein Fisch aus Übersee importiert oder in Aquakulturen herangezogen werden. In den Videos wird Moritz Freudenthal zukünftig bekannte Gäste aus der Anglerszene als auch interessierte Angler aus Angelvereinen aus ganz Deutschland begrüßen.

pm-

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abo Fisch&Fang