Möhnesee: Tag der offenen Tür für Angler

4861
Werden am Möhnessee für die Sauerland-Talsperren gezüchtet: Hechte. Bilder: Clemens Strehl
Werden am Möhnessee für die Sauerland-Talsperren gezüchtet: Hechte. Bilder: Clemens Strehl

Es ist wieder soweit, beim Ruhrverband gehen die Türen auf: Am 14. April 2018 können Interessierte die Fischerei und die Fischzucht des Ruhrverbands am Möhnesee besuchen.

Zum wiederholten Male findet in der Seestraße 48, Möhnesee-Kröbecke von 10 bis 17 Uhr der Tag der offenen Tür statt. Schauen Sie den Mitarbeitern des Ruhrverbands über die Schultern und lassen Sie sich den Fischereibetrieb und die Fischzuchtanlage zeigen. Der Eintritt ist frei.

Junge Seeforellen, positiv für Wasserqualität und Angler gleichermaßen.
Junge Seeforellen, positiv für Wasserqualität und Angler gleichermaßen.

Vielseitiges Programm

Sie wollten schon immer wissen, wie die fischereiliche Talsperrenbewirtschaftung funktioniert? Warum werden bestimmte Fische extra für die Talsperren im Sauerland gezüchtet und besetzt? Und wieso sind Hecht, Seeforelle und Co. so wichtig für die Wasserqualität? Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und informieren Sie sich direkt vor Ort!

Sonnige Aussichten am schönen Möhnesee.
Sonnige Aussichten am schönen Möhnesee.

Neben spannenden Einblicken in die Bewirtschaftung der Talsperren wird es aber natürlich an diesem Tag auch um das Angeln gehen. So ist der Deutsche Hechtangler Club (DHC) vor Ort. Blicken Sie über den Tellerrand und kommen sie mit den Profis ins Gespräch. Falls Sie danach mit professioneller Hilfe schnell ans Wasser wollen, sprechen Sie doch mit dem Angelguiding Möhnesee. Zudem sind Vertreter des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe e.V. sowie der Angelsportverein Möhnesee e.V. zugegen. Wer also noch den passenden Verein für unser schönes Hobby sucht, kann sich direkt an der Quelle schlau machen. Es wird aber nicht nur um Fische, sondern auch um krabbelnde Tierchen gehen. Das Edelkrebsprojekt NRW stellt sich vor und gibt gerne Einblicke in die spannende Arbeit zur Arterhaltung der heimischen Krebsarten. Daneben wird auch das Landschaftsinformationszentrum Möhnesee am Start sein und informiert allgemein über die spannenden Freizeitmöglichkeiten für Naturfreunde rund um den Möhnesee und den Naturpark Arnsberger Wald.

Welcher Köder läuft in der kommenden Hechtsaison? Fragen Sie die Profis vom DHC!
Welcher Köder läuft in der kommenden Hechtsaison? Fragen Sie die Profis vom DHC!

Programm für die kleinen Gäste

Auch für den Nachwuchs wird etwas geboten. Neben Spielen, einem Kinderquiz und einem Mikroskop für die kleinen Nachwuchs-Wasserwissenschaftler wird es eine Tombola geben. Und wenn danach der kleine oder große Hunger kommt: Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

-Clemens Strehl-

Abo Fisch&Fang