Messe „Jagd & Fischerei“ in Ulm

2242

Treffpunkt der Jäger, Angler und Naturliebhaber im Land: die Baden-Württembergische Fischerei- und Jagdmesse in Ulm.

Von 9. bis 11. Februar 2018 heißt es auf dem Messegelände in Ulm wieder Petri und Waidmanns Heil. Die Ulmer Ausstellungsgesellschaft (UAG) lädt zur 19. Baden-Württembergischen Jagd- und Fischereimesse ein. Ob aus dem süddeutschen Raum, aus Österreich oder der Schweiz, allen Besuchern gemeinsam ist die Naturverbundenheit. Der Erhalt von Lebensräumen und Artenvielfalt zählt zu den angestammten Aufgabenbereichen der Jagdverbände und Fischereivereine.

Liebe zur Natur, Nachhaltigkeit und Gewässerpflege sind zentrale Themen der Angler im Land. Auf der Messe in Halle 1 informieren sie über ihr Umweltengagement und die Anglerausbildung. Schauaquarien zeigen die Unterwasserwelt der heimischen Fließ- und Stillgewässer. Das vom Fischereiverein Ulm/Neu-Ulm organisierte Fischereiforum bietet zudem ein kostenloses Vortragsprogramm, in dessen Rahmen namhafte Experten in die Techniken und Geheimnisse der Fischerei einführen. Angler und Neueinsteiger finden hier fundierte Beratung und gleich auch die richtige Ausrüstung dazu.

Info: Die 19. Baden-Württembergische Jagd- und Fischereimesse findet von 9. bis 11. Februar 2018 auf dem Messegelände Friedrichsau in Ulm statt. Sie ist mit rund 15.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche und ca. 250 Ausstellern die größte und bedeutendste Jagd- und Fischereimesse im Land. Geöffnet ist täglich von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Mehr zur Angelmesse in Ulm…

Abo Fisch&Fang