ANZEIGE

Kapitale Forellen beim Trollingtreffen

1251


Bild: Zebco Europe
Lothar Dietz (links) mit Meerforelle von 5,46 Kilo und Lutz Arnolds mit einem 6,54 Kilo schweren Exemplar. Bild: Zebco Europe

Lothar Dietz aus Bad Schwartau wird das 19. Deutsche Trollingtreffen ganz bestimmt nicht vergessen. Gleich am Vormittag des ersten Veranstaltungstages schlug es heftig in seine Slide-Diver-Rute ein.

„Ich dachte, ich bin beim Lachsangeln“, schildert der glückliche Fänger seine spontanen Eindrücke. Zusammen mit seinem Sohn Carsten skipperte er eines von 53 teilnehmenden Booten bei der größten Bootsangelveranstaltung Deutschlands. Die riesige Forelle mit 85 Zentimetern Länge und 8,41 Kilo Gewicht konnten sie zusammen glücklich landen. „Aber die Mami dieses Fisches, eine noch größere Forelle, verloren wir nur wenig später an fast der gleichen Stelle kurz vor dem Kescher“, ergänzt Lothar Dietz. Das ganze spielte sich unweit vom Südstrand Fehmarns ab, quasi in Sichtweite zum Veranstaltungshotel, dem IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum.

Carsten und Lothar Dietz mit der 8,41-Kilo-Forelle. Bild: Zebco Europe

An diesem sehr verregneten Tag waren die beiden beileibe nicht die einzigen, die tolle Fische ins Boot holten. Neben Forellen waren es vor allem prächtige Dorsche, die die teils weit angereisten Petrijünger begeisterten. Auf der Sagasbank vor Großenbrode schienen die marmorierten Bartelräuber gestapelt zu stehen.

Der zweite Veranstaltungstag war bei trockenem Wetter etwas windiger und schaukelte die Teilnehmer ordentlich durch. Vor allem vor der Dazendorfer Bucht gelangen diesmal einige tolle Forellenfänge. Lutz Arnolds aus Lentföhrden knackte die 80-Zentimeter-Marke mit einem 6,54 Kilo schweren Exemplar. Lothar Dietz hatte seinerseits wieder den richtigen Riecher für eine fängige Stelle und fing mit einem 4,46 Kilo schweren Salmoniden die drittschwerste Meerforelle des Treffens.

Jubiläum im nächsten Jahr

Regenfront im Anmarsch. Bild: Zebco Europe

Das Trollingtreffen gibt es seit 19 Jahren und führt Schleppangel-Fans aus Nord und Süd einmal im Jahr zusammen. Austragungsort ist stets der Yachthafen Burgtiefe auf Fehmarn. Im nahegelegenen IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum können die Teilnehmer preisgünstig und gut unterkommen und der Abschlussabend beim Schlemmerbuffet mit einer großzügigen Tombola verwöhnt die Angler jedes Jahr aufs Neue. 2015 jährt sich dieses Event zum 20. Mal und zum Jubiläum werden deutlich mehr teilnehmende Teams und viele alte Hasen der Szene erwartet. Veranstalterin Andrea Petersen (Baltic Services) und ihr Mann, der bekannte Schleppangler Frerk Petersen, planen dann ein auf drei Angeltage verlängertes Treffen mit einigen Highlights.

Die größte Forelle wird gewogen. Bild: Zebco Europe

Hauptsponsor des Deutschen Trollingtreffens: Zebco Europe (Rhino Trolling Team). Zu den weiteren Sponsoren des Treffens zählten in diesem Jahr unter anderem: Schleppfischer.de, Michael Schuwirth; Trollingtreff.de, Stefan Masuhr; Northguiding.com, Michael Zeman; Boatbase.de, Claus Rupprecht; Garmin Deutschland; Ferropilot; Add Energy; Fishingservice & More, Tobias Voigt.

Die größten Fänge des Treffens:

Größter Dorsch: Björn Lotz, 79 cm, 4,59 kg

Zweitgrößter Dorsch: Stefan Rochel, 74 cm, 3,75 kg

Drittgrößter Dorsch: Andreas Nitschke, 73 cm, 3,59 kg

Größte Meerforelle: Lothar Dietz, 85 cm, 8,41 kg

Zweitgrößte Meerforelle: Lutz Arnolds, 81 cm, 6,54 kg

Drittgrößte Meerforelle: Lothar Dietz, 72 cm, 4,46 kg

Kontakt: Baltic Services – Andrea Petersen – Schierblicken 55 – D-23843 Bad Oldesloe – Baltic-Services@MagicVillage.de

-pm-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang