ANZEIGE

Inoffizieller norwegischer Schellfisch-Rekord

2708


Schellfischrekord

102 Zentimeter und 8.830 Gramm: Timmy Schnatz konnte den Ausnahmefisch am 12. August bei Sommaroy auf die Planken legen.

24.09.2007

Gegen 21 Uhr ging der Schellfisch in etwa 60 Metern Tiefe auf einen 200 Gramm schweren Bergmann-Pilker. An einer Kyoto-Pilkrute von Sänger, bestückt mit der Spro-Stationärrolle Blue Arc 7550 und 25er Ron-Tomson-Schnur, dauerte der Drill etwa 15 Minuten. „Ich hatte gerade einen Dorsch von 17 Kilo gedrillt. Direkt beim nächsten Runterlassen ist der Schellfisch eingestiegen“, berichtete der Fänger. Der bisherige norwegische Schellfisch-Rekord liegt bei 6,9 Kilo, wie die EFSA (Europäische Föderation der Meeresangler) der Redaktion telefonisch bestätigte. -tk-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang