Günter Baaske neuer Präsident des LAV Brandenburg

420
Der neue Präsident des LAV Brandenburg: Der SPD-Politiker Günter Baaske war mehrfach Landesminister in Brandenburg. Bild: Marcel Weichenhan

Der frühere SPD-Landesminister Günter Baaske wurde am 27. April 2019 beim Verbandstag in Blankenfelde/Mahlow zum Präsidenten des Landesanglerverbandes Brandenburg gewählt.

„Wir beglückwünschen Günter Baaske zu seinem neuen Amt und bedanken uns zugleich recht herzlich bei unserem scheidenden Präsidenten Gunter Fritsch, der den Landesanglerverband Brandenburg in den letzten vier Jahren erfolgreich geführt hat. Gunter wird uns besonders durch sein Engagement bei der für die Angler so wichtigen Novellierung des Wassergesetzes und der Möglichkeit zur Befahrung nichtschiffbarer Gewässer mit dem Elektromotor in Erinnerung bleiben“, schreibt Marcel Weichenhan vom Landesanglerverbandes Brandenburg e.V. in einer Pressemitteilung.

Der neue Präsident Günter Baaske ist Zeit seines Lebens begeisterter Angler. Deshalb ist ihm sein neues Amt auch eine Herzensangelegenheit. Schon als Landesminister in Brandenburg hatte er immer ein offenes Ohr für die organisierte Anglerschaft.

-pm-

Abo Fisch&Fang