Fredrik Harbort verstärkt das Abu Garcia/Berkley-Team

645
Freddy Harbort
Freddy Harbort ist neuerdings Teamangler bei Abu Garcia und Berkley.

Freddy Hartbort setzt seine Angelkarriere im Abu Garcia/Berkley-Team fort.

Freddy ist in seit seiner Jugend als Großzanderspezialist in Deutschland bekannt und hat viele moderne Techniken des Zanderangelns perfektioniert. Mit über 130 Zandern von über 90cm Länge und sechs Fischen über 100cm Länge dürfte er inzwischen Europaweit zu den besten in seinem Gebiet zählen. Neben seinen imposanten Zanderfängen lassen sich aber auch seine anderen Fänge sehen. Sein 251cm langer Mandarin-Wels gilt nach wie vor als inoffizieller Weltrekord.

Freddy ist nicht der erste große Name, den Abu Garcia & Berkley als Team-Mitglied gewinnen konnte. Pro-Team-Manager David van den Brandt ist sehr zufrieden mit der Unterzeichnung von Freddy: “Ich bin wirklich glücklich und stolz, dass Freddy Abu Garcia und Berkley als seinen nächsten Schritt gewählt hat. Ich weiß, dass er viele andere Optionen hatte, also betrachte ich es als Kompliment an das gesamte Team und als Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Mit seiner Erfahrung und Expertise wird Freddy dazu beitragen können, unsere Position in Deutschland und Europa zu stärken.”

Freddy Harbort fischt nicht nur auf Zander und Hecht, er ist auch als echter Barschspezialist bekannt.
Freddy Harbort fischt nicht nur auf Zander und Hecht, er ist auch als echter Barschspezialist bekannt.

Freddy ist 30 Jahre alt und fischt im Süß- und Salzwasser auf alles was Zähne hat. Im Frühjahr konnte Freddy mit seinem Teamkollegen Timo Rosche die Predator-Tour in Schweden gewinnen, was ein Höhepunkt für jeden Raubfischangler ist.

Zusammen mit seinem Teamkollegen Timo Rosche gewann Freddy die letzte Ausgabe der Predator Tour Schweden.

Der aktuelle Schritt könnte daher kein besseres Timing für Freddy haben: „Der Wechsel zu Abu Garcia/Berkley ist für mich unheimlich aufregend. Ich freue mich auf die vielen neuen Kollegen und Freunde die ich bei dieser Aufgabe kennenlernen werde. Schon immer war für mich die Produktentwicklung im Bereich Kunstköder ein Hobby, welches die Kooperation mit einem starken Partner erfordert. Das ich meine Ideen vom Wasser nun mit der weltweit einflussreichsten Angelfirma Seite an Seite verwirklichen kann, ist für mich etwas ganz besonderes. Ich hoffe, einige meiner Ideen werden Euch dann später am Wasser viel Freude und Erfolg bereiten.“

Freddy auf Facebook und Instagram!

-pm-

Abo Fisch&Fang