ANZEIGE

„FishLife Award 2023“ geht nach Tirol

882

Österreich: 5.946 Angler haben aus verschiedenen Projekten für Fischwohl und Gewässerpflege die „Drei Säulen“ des Fischereivereins Neustift ausgewählt.

Wie das Österreichische Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF FishLife) mitteilte, konnte das diesjährige Siegerprojekt beeindruckende 54,3 % der Stimmen für sich verzeichnen.

Auch das zweitplatzierte Projekt „Befruchtete Augenpunkteier, ein Nachwuchsprogramm“ des „FV-Freunde der Enns in Haus“ konnte mit 1.932 und einem Stimmenanteil von 32,5 % ein herausragendes Ergebnis erzielen.

Drei Säulen des Fischereivereins Neustift

Gegründet 1991, entwickelte sich der Fischereiverein Neustift kontinuierlich weiter und machte die Fischerei im Stubaital über die Talgrenzen bekannter. Zahlreiche Großprojekte und Events wurden in den letzten Jahren vom Verein unter der Leitung von Obmann Markus Müller und Stellvertreter Reinhard Siller gestaltet und abgewickelt.

Genau genommen ist es kein spezielles Projekt, welches in diesem Jahr den ÖKF FishLife AWARD erhält, vielmehr ist es die jahrelange kontinuierliche Arbeit des Vereins, die sich auf drei Säulen gründet. Dies sind die Kinder- und Jugendförderung, die Mitgliederpflege sowie nachhaltige und ethische Bewirtschaftung.

-Pressemitteilung ÖKF-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang