ANZEIGE

FishLife Award 2023 geht nach Neustift

780
FishLife Award
Sonja Behr, Geschäftsführerin des ÖKF, übergibt den FishLife Award 2023 an den Vorstand des Fischereivereins Neustift. Bild: ÖKF

Österreich: 5.946 Anglerinnen und Angler haben entschieden und aus verschiedenen Projekten für Fischwohl und Gewässerpflege die „Drei Säulen“ des Fischereivereins Neustift ausgewählt.

Der Fischereiverein Neustift konnte das finale Ranking der besten sechs Kandidaten mit beeindruckenden 54,3 % der Stimmen für sich verzeichnen. Genau genommen ist es kein spezielles Projekt, welches in diesem Jahr den ÖKF FishLife Award erhält, vielmehr ist es die jahrelange kontinuierliche Arbeit des Vereins, die sich auf drei Säulen gründet. Dies sind die Kinder- und Jugendförderung, die Mitgliederpflege sowie nachhaltige und ethische Bewirtschaftung.

Preis geht erstmals nach Tirol

Die Preisübergabe fand auf Einladung des Tiroler Fischereiverbandes am vergangenen Freitag in Innsbruck statt. Sehr zur Freude von Landesobmann Andreas Bachler, da es erstmals ein westliches Bundesland in Österreich geschafft hat, den Award zu gewinnen. Der FishLife-Award würdigt somit nicht nur das Engagement des Fischereivereins Neustift, sondern zeigt auch, wie wichtig die Angelfischerei für die Natur und das Gemeinwohl ist.

Präsentation beim Vereins- und Jugendfischen

Einen perfekten Rahmen für die Präsentation des Awards bot das Vereins- und Jugendfischen am Samstag. Bei Grillerei und Musik konnte der Erfolg gemeinsam gefeiert werden. Besonders stolz zeigte sich der Fischereiverein über den Besuch der ÖKF-Geschäftsführerin Sonja Behr, die auch gleich bei der Preisverteilung des Kinderfischens mitwirken durfte. Mit 42 Jungfischerinnen und Jungfischern konnte ein neuer Teilnehmerrekord verbucht werden.

„Mit dem FishLife-Award wollen wir aufzeigen, was die Angelfischerei für Natur und Gemeinwohl leistet. Für das Voting wurde eine große Fangemeinschaft mobilisiert, das schätzen wir als Zeichen für ein großes Zusammengehörigkeitsgefühl im Verein“, erklärte Sonja Behr. Sie fand nur lobende Worte für die Gastfreundschaft der Stubaitaler Anglerinnen und Angler.

Markus Müller, der Obmann des Fischereivereins Neustift, sowie sein Stellvertreter Reinhard Siller und die rund 180 Vereinsmitglieder waren zurecht stolz über die Ehrung: „Diese Auszeichnung bestätigt uns in unserer Arbeit und ist zusätzlich eine Riesenmotivation.“

Weitere Fotos der Verleihung…

-Pressemitteilung ÖKF-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang