Fischen unter Freunden: Angelurlaub in Dänemark

841
Bilder: VisitDenmark

-Anzeige-

Mit mehr als 7000 Kilometern Nord- und Ostseeküste sowie zahlreichen malerischen Seen, endlosen Flüssen und sauberen Fjorden ist Dänemark einfach ein Paradies für Angler.

Nicht nur die Forellenangler bekommen leuchtende Augen, wenn sie an Angeln in Dänemark denken. Auch Heringe, Lachse, Barsche, Plattfische, Dorsche und Hechte lassen jedes Angelherz höherschlagen.

Wer in Dänemark angelt, steht vor einer großen Vielzahl an Angelrevieren und -möglichkeiten. Sowohl Einsteiger als auch Angel-Neulinge genießen dort kurze Entfernungen, wunderschöne Natur und unvergessliche Angelerlebnisse.

In Dänemark gibt es zahlreiche Angel-Hotspots an Nord- und Ostsee sowie im Inland. Die dänische Nordsee verzaubert mit endlos weiten Stränden, beeindruckenden Küstenlandschaften und lädt zum Brandungs-, Molen- und Hochseeangeln ein, während die dänische Ostsee ruhige Gewässer, kinderfreundliche Strände und ein maritimes Flair bietet. Besonders zum Meerforellenangeln ist die dänische Ostsee eine ausgezeichnete Anlaufstelle und auch Küstenangler kommen auf den dänischen Ostseeinseln auf ihre Kosten.

Um den Angelurlaub in Dänemark zu perfektionieren, bieten viele Anbieter Ferienhäuser an, die speziell für Angler ausgestattet sind. Auch zahlreiche Campingplätze in Dänemark haben sich auf Angelurlauber spezialisiert und verfügen über einen Bootsverleih, Fischsäuberungsplätze oder sogar eine Freiluftküche für die Zubereitung des Fangs.

Alle relevanten Informationen sowie Inspiration für den nächsten Angelurlaub in Dänemark finden Petrijünger auf der neuen digitalen Angelplattform Dänemarks. Eine interaktive Karte bietet eine Übersicht mit mehr als 1600 Angelplätzen und Informationen zu Fjorden, Seen, Auen, Put & Take-Plätzen sowie Küsten-Angelplätzen. Darüber hinaus enthält die benutzerfreundliche Webseite Hinweise zu den nationalen und lokalen gesetzlichen Bestimmungen und Verhaltensregeln sowie zur Nachhaltigkeit, Mindestmaßen, Schonzeiten und Schutzzonen. Schließlich möchten wir gemeinsam dafür sorgen, dass wir alle diesen Reichtum noch lange genießen können. Für die meisten Angelplätze in Dänemark wird der dänische Angelschein benötigt. Dieser kann problemlos über die Angelplattform online oder in den lokalen Touristenbüros vor Ort gekauft werden.

Link zur dänischen Online-Angelplattform: www.fishingindenmark.info/de

Mehr Informationen zum Angeln in Dänemark, Unterkünften
für den Angelurlaub und Anreisemöglichkeiten gibt es hier: www.visitdenmark.de/angeln

-Anzeige-

Abo Fisch&Fang