ANZEIGE

Fische bestimmen mit dem iPhone

1987


Bild: Peter Felser/App-Verlag
Bild: Peter Felser/App-Verlag

Jeder Angler sollte für Zweifelsfälle ein Bestimmungsbuch immer mit dabei haben. Fische bestimmen am Wasser ermöglicht jetzt auch eine iPhone-App des Leopold Stocker Verlags.

Ob Barsch, Hecht, Zander oder Aal: über die Schnellsuche gelangt man schnell auf die Detailseite des Fisches und Fotos zeigen den Fisch in voller Größe auf dem Display. Über 100 Fische enthält die App und zusätzlich sind viele Informationen hinterlegt.

Schwerpunkt der Fische-bestimmen-App sind Detailinformationen zu den Fischen: Merkmale wie Flossen oder Größe, das Vorkommen der Fische bis hin zu Rezepten können abgerufen werden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

In einer Unterkategorie können sich Angler ihr eigenes Tagebuch anlegen und Angelplatz, Datum, Fangbilder und weitere Informationen abspeichern. Über die Emailfunktion und den Facebook-Button können diese Einträge aus dem Fangbuch mit Freunden geteilt werden

Die App „Fische bestimmen“ vom Leopold Stocker Verlag und vom App-Verlag kostet 4,49 Euro.

Hier geht es zur App in Apples iTunes-Store…

-pm-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang