ANZEIGE

Earl Grey-Lachs für den Herbst

844
Räucherlachs mit Earl Grey Tee
Mit Earl Grey-Tee aromatiseirter Räucherlachs passt perfekt zur Afternoon Teatime. Er kann auch auf typisch britischen Scones serviert werden. Bilder: Deutsche See

Die Deutsche See hat sich für die Herbstsaison 2023 etwas einfallen lassen: Earl Grey-Lachs, mit der Bergamotte-Aroma der bekannten englischen Teemischung.

Der Earl Grey-Räucherlachs wird gebeizt mit Salz, Zucker, schwarzem Tee, Bergamotte – eine aromatische Zitrusfrucht – und Honig, die ungewöhnliche Kombination sorgt für ein unverwechselbares Aroma und einen besonders zarten Schmelz sorgt.

Der Lachs stammt ausschließlich aus norwegischen Fjorden nahe des Polarkreises. In der Bremerhavener Fischmanufaktur erhält seinen Zuschnitt, bei dem ein großer Abschnitt des Bauchfilets entfernt wird, sodass nur das Beste vom Lachs bleibt. So entsteht mit viel Handarbeit ein perfekt getrimmter Lachs mit innovativer Earl Grey-Note. Erhältlich ist der innovative Lachs als ganze, geschnittene und halbe, geschnittene Seite an den Bedientheken des Einzelhandels.

Die Deutsche See hat insgesamt 22 verschiedene geräucherte und gebeizte Spezialitäten im Ikarimi Räucherlachs-Sortiment. Mit rund 1.800 Mitarbeitern in 19 Niederlassungen ist Deutsche See nationaler Marktführer für Fisch und Meeresfrüchte. Seit 2014 vertreibt das Unternehmen seine Produkte auch über einen Online-Shop.

-Pressemitteilung Deutsche See

Earl Grey-Lachs
Mit Honig und Earl Grey-Tee erhält der norwegische Räucherlachs einen besonderen Schmelz mit blumiger Note.
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang