ANZEIGE

Deutschland ist Einzel- und Mannschafts-Weltmeister

1165


Bild: Zebco GmbH
Browning-Teamangler Jens Koschnick holte zusammen mit seinen Mannschaftskollegen in Serbien den Weltmeistertitel im Feederfischen. In der Einzelwertung belegte er einen beachtlichen 10. Platz. Bild: Zebco GmbH

Bei der Weltmeisterschaft im Feederfischen in Serbien schnitten die deutschen Angler Mitte Juni glänzend ab. Was keiner vorher für möglich gehalten hatte, mit Jens Dirksen stellt Deutschland auch den neuen Einzelweltmeister.

Deutschland gewann obendrein auch noch den prestigeträchtigen Mannschaftstitel, vor den hoch favorisierten Engländern und ebenfalls sehr stark auftrumpfenden Österreichern.

Browning-Testangler Jens Koschnick war für Deutschland mit von der Partie und belegte am Ende einen hervorragenden 10. Platz im Einzel bei 140 Anglern. In beiden Durchgängen verpasste er die Sektorensiege nur knapp und damit ein noch besseres Abschneiden. Der sympathische Ruhrpott-Junge wird seit zwei Jahren von Browning unterstützt.

Marketing-Direktor Frerk Petersen: „Jens ist trotz seiner jungen Lenze schon ein herausragender Angler, der noch eine große Karriere vor sich hat. Nicht umsonst haben wir ihn im letzten Jahr ausgewählt, um unsere Feeder-Videos unter dem Titel „Freude am Feedern“ an der Seite des mehrfachen Angelweltmeisters Bob Nudd zu präsentieren. Der Mannschaftsweltmeistertitel für ihn jetzt ist nur eine logische Folge seines anglerischen Werdegangs!“

Wer Jens Koschnick in Aktion erleben und seine Tipps erfahren möchte, dem seien die folgenden Videos empfohlen:

https://youtu.be/l6-UNwc0Kxg

https://youtu.be/hnfS7qcMnZc

https://youtu.be/S2kq9U4Rfjc

Weitere Ergebnisse der Feeder-WM in Serbien…

-pm-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang