Ausnahmehecht auf Jerkbait

2124

Andreas Jäger alias „AJ“, den viele auch aus dem Hechtangler-Musikvideo „Big Bait“ kennen, hat wieder zugeschlagen.

An einem kristallklaren Baggersee im Westen Deutschlands sollte es auf dicke Hechte gehen. Ausgerüstet mit Wobblern und Jerkbaits aus dem Hause Iron Claw ging es in eine flachere Bucht des Sees, mit Schilf im Uferbereich.

An einer Kante von 1,5 auf 8 Meter gab es den Einschlag einen halben Meter unter der Oberfläche. Mit der Polarisationsbrille konnte AJ die Attacke beobachten und somit direkt mit einem kräftigen Anhieb reagieren.

Beim Drill ging der Fisch mit heftigen Fluchten direkt unters Boot und lies die Rolle aufschreien. Obwohl der „Magnum Scoop“ ein riesiger Kescher ist, tat sich zunächst der Teamkollege beim Keschern des Riesenfischs etwas schwer und musste einmal nachsetzen.

Mit 121 Zentimetern ist der Hecht ein absoluter Traumfisch und somit auch der neue Personal Best von Andreas Jäger.

Abo Fisch&Fang