Angelfans aufgepasst!

1922

-Anzeige-

Die Angelsimulation „The Catch: Carp & Coarse – Collector‘s Edition“ ist ab sofort für PlayStation 4 erhältlich!

Schlechtes Wetter, beschädigte Ausrüstung oder einfach fehlende Zeit für einen längeren Trip – es gibt so einige Ärgernisse, die dem nächsten Angelausflug jäh einen Riegel vorschieben. Wenn Sie jedoch eine PlayStation®4 Ihr Eigen nennen, können Sie mit der „The Catch: Carp & Coarses – Collector’s Edition“ die nächste Angeltour ab sofort ganz bequem von Zuhause aus angehen.

In der umfangreichen Angelsimulation des Entwicklers Dovetail Games warten ganze 35 Fischarten wie Rotfedern, Alande, Brachse, Forellen, Lachse und Hechte darauf, entdeckt und gefangen zu werden. Jede der Fischarten weist dabei ein individuelles Verhalten auf und wurde realistisch nachgebildet, um eine möglichst wirklichkeitsnahe Angelerfahrung zu gewährleisten.

150 legendäre Trophäenfische stillen zudem das Sammlerbedürfnis und stellen selbst für Profis eine ganz besondere Herausforderung dar. Besonders die 11 Riesen-Trophäenfische sind schwierig zu fangen, und Sie werden all Ihre Angelfertigkeiten benötigen, um diese „Monster“ erfolgreich an Land zu ziehen.

The Catch: Carp & Coarse

Für jeden Angeltrip stehen Ihnen in der „The Catch: Carp & Coarses – Collector’s Edition“ hunderte von Ausrüstungsgegenständen zur Verfügung, die unter anderem von 20 lizenzierten Partnern wie zum Beispiel RidgeMonkey und Mainline Baits stammen. Sie können entweder Ihre Lieblingsausrüstung aus dem realen Leben virtuell nachbauen oder komplett neue Kombinationen und Taktiken ausprobieren. Das in der „The Catch: Carp & Coarses – Collector’s Edition“ enthaltene „Lake Beasts Equipment Pack“ fügt Ihrem Angelerlebnis zusätzlich ein neues Boot sowie zahlreiche weitere Ruten, Rollen, Köder, Lockmittel und mehr hinzu.

Sechs Angelplätze auf der ganzen Welt sorgen für Abwechslung und die perfekte Atmosphäre zum Angeln. Der Oxlease-See im Linear Fisheries-Komplex ist als Karpfengewässer bekannt, beinhaltet aber auch viele weitere Arten, darunter die Schleie und das Rotauge. Im malaysischen Pearl-See finden Sie exotische Arten wie den Arapaima und den Anjumara, während im Fluss Ebro riesige Welse angesiedelt sind. Raubfische wie Hechte oder Zander leben im schottischen Loch Mickle, können aber auch beim Straßenangeln in den Grachten des Stadtzentrums von Rotterdam angetroffen werden.  In den Bergen Polens befindet sich der idyllische See Jezioro Bestii, der gleich 17 Arten wie Döbel, Barben, Aale und verschiedeneRaubfische beherbergt.

The Catch: Carp & Coarse

Egal, für welchen Ort Sie sich entscheiden, in „The Catch: Carp & Coarses“ sollten Sie sich wie im echten Leben sorgfältig an die jeweiligen Wetterbedingungen sowie Tageszeiten anpassen und die entsprechende Ausrüstung auswählen. Zudem lohnt es sich, Ihren Schwimmer und Ihr Boot stets im Auge zu behalten, denn die fortgeschrittene Simulation des Wassers wirkt sich auch in dieser virtuellen Umgebung auf Ihren Angelerfolg aus.

Die „The Catch: Carp & Coarse Collector’s Edition“ für PlayStation®4 enthält nicht nur das Basisspiel, sondern auch die Erweiterung „Jezioro Bestii“ sowie das „Lake Beasts Equipment Pack“ und ist ab sofort auf amazon sowie im Einzelhandel zum Preis von 29,99 Euro (UVP) erhältlich.

-Anzeige-

Abo Fisch&Fang