ANZEIGE

70 Jahre Multirex (Teil 2)

1002
Die grüne Multirex in zwei verschiedenen Farbtönen.

Jan Wolter hatte gestern hier im Sammlerblog über die DAM-Multirolle „Multirex“ von 1953 berichtet.

Dirk Plachner sammelt vor allem auch DAM-Multirollen und kann noch einige Ergänzungen beisteuern: „Hallo Thomas, zu dem Bericht von Jan kann ich auch etwas beitragen. Die Multirex gibt es in zwei verschiedenen Grüntönen. Die mit den weißen Griffen, ist in einem Metallic-Grün eloxiert und die Beschriftung ist weiß hervorgehoben. Ich besitze noch eine zweite, wo das Gehäuse in einem matten Grün eloxiert ist. Die eingravierte Beschriftung ist nicht farblich hervorgehoben. Sie hat auch die schwarzen Griffe, die man eigentlich an der Multirex kennt. Zudem besitze ich noch eine sehr schöne bronzefarbene Multirex. Sie ist allerdings unter dem Fuß nicht mit Made in Germany gemarkt. Könnte es sich dabei eventuell um ein Export-Modell handeln? Bekommen habe ich sie in dem gewohnten rot-blauen Karton, mit Faltblatt in Deutsch/Englisch. Auch ich finde, dass es sich bei den Multirex-Rollen um wirklich formschöne Rollen handelt. Schöne Grüße aus Wilnsdorf, Dirk Plachner“

Hallo Dirk, wirklich sehr schöne Exemplare! Eigentlich müsste doch bei einem Export-Modell gerade besonders „Made in Germany“ unter dem Fuß stehen!? Diese Kennzeichnung des Herkunftslandes war/ist z.B. für den Export in die USA und nach England vorgeschrieben. Sicher weiß ein anderer DAM-Sammler da noch mehr! Gruß Thomas

Infos, Fragen und Anregungen bitte an thomas.kalweit@paulparey.de

Die Version mit weißen Griffen, weißem Schriftzug und hellerem Grünton.
Die andere Variante ist etwas dunkler, hat schwarze Griffe und der Schriftzug ist nicht weiß eingefärbt.
Hingucker: Bronzefarbene Multirex, mit schwarzen Griffen und witzigerweise weiß hinterlegtem Schriftzug.
Auf der Rückseite sieht man besonders schön den dunklen Bronzeton.
Diese Rolle ist unter dem Fuß nicht mit dem üblichen "Made in Germany" gemarkt.
Erworben hat Dirk Plachner die Bronze-Multirex in diesem DAM-Karton.
Es lag das rechte Faltblatt für die Multirex bei.
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang