ANZEIGE

TV-Tipp: Haie – Herrscher der Meere

732


Bild: Discovery Channel
Bild: Discovery Channel

Und der Haifisch, der hat Zähne: Im August 2005 präsentiert „Discovery Channel“ den Themenschwerpunkt „Haie – Herrscher der Meere“.

Attacke eines Hais

Freitag 19.08.2005 20.15 Uhr

USA 2003 ca. 55 Minuten

Es ging einfach nur schnell – zu schnell um gleich zu sehen was passiert ist. Dann war alles voll von Blut. Der Bullenhai hatte den Meeresbiologen Erich Ritter attackiert und ihm ein großes Stück seines Beines herausgerissen. Zum ersten Mal ist der Angriff eines Hais auf einem Menschen gefilmt worden. Trotz des Unglücks hört Ritter aber nicht auf Haie zu beobachten und zu untersuchen. Im Gegenteil: Nun will er herausfinden warum Haie eigentlich Menschen angreifen und wie diese Angriffe im Einzelnen aussehen. Diese Discovery Channel-Dokumentation begleitet den Forscher unter Wasser auf seiner gefährlichen Expedition zu den wilden Haien dieser Erde.

Tödliche Nähe – Tauchen mit Weißen Haien

Samstag 20.08.2005 20.15 Uhr

USA 2004 ca. 55 Minuten

Leider wird zu oft von blutrünstigen Bestien gesprochen wenn es um Weiße Haie geht. Dabei werden Menschen nur in seltenen Ausnahmefällen von Haien angegriffen. Dass Weiße Haie natürlich keine Kuscheltiere vor allem aber keine brutalen Killer sind zeigt diese Discovery Channel-Dokumentation. Eine Gruppe von Hai-erfahrenen Tauchern versucht Weiße Haie ohne Käfig aus greifbarer Nähe zu filmen und zu fotografieren. Vor der Insel Guadalupe gelingt es ihnen sogar von Weißen Haien durchs Wasser gezogen zu werden.

Die weißen Haie von Kalifornien

Sonntag 21.08.2005 19.20 Uhr

USA 2003 ca. 55 min

Weiße Haie sind keine grausamen Bestien die ziellos durch die Weltmeere ziehen und töten. Die großen Jäger folgen bestimmten Routen – einem festen Rhythmus folgend bestimmt durch Fortpflanzungszyklen und Beutevorkommen. Doch erst durch die Technik der Satellitenübertragung werden Weiße Haie selbst zu Gejagten – verfolgt von Kameras und Sendern. Diese Discovery Channel-Dokumentation beobachtet die einsamen Räuber vor der kalifornischen Küste und folgt ihnen bis nach Hawaii und Guadalupe – in bisher ungeahnte Tiefen.

Frank Mundus – Der Hai und ich

Sonntag 21.08.2005 20.15 Uhr deutsche Erstausstrahlung.

USA 2005 ca. 55 min

Einen gnadenlosen Hass auf Haie hatte Frank Mundus gespürt. Er hat sie gejagt und getötet. Ein halbes Jahrhundert war er auf hoher See um den Haien zu folgen. Heute beobachtet er die Herrscher der Meere weiterhin – aber als Tierschützer und nicht als Jäger. Diese unglaubliche Wandlung vollzieht diese Dokumentation nach.

Empfangsvoraussetzungen: Discovery Channel kann in Deutschland und Österreich über Premiere empfangen werden. Der Kanal ist Bestandteil des Programmpaketes Premiere Thema (16 Themenkanäle). Ein Einzelabonnement von Discovery Channel ist ebenfalls möglich. Voraussetzung ist ein Abonnement von Premiere Start. Weitere Informationen: www.discovery.de.

-pm-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang