Streamer-Kurs mit Rudy van Duijnhoven

991


Rudi van Duijnhoven
Fachmann fürs Fliegenfischen auf Hecht: Rudi van Duijnhoven verrät seine Tipps und Tricks.

Am 13. und 14. November organisiert “Finest Fly Fishing” zwei eintägige Kurse zum Thema “Fliegenfischen auf Hecht” mit Flugangel-Legende Rudy van Duijnhoven.

Der Angelautor, Fotograf und von vielen Messen bekannte Wurflehrer Van Duijnhoven ist ein ausgesprochener Experte für das Streamerfischen auf Hecht. Seit vielen Jahren beangelt er mit speziellen Fliegenmustern Esox Lucius. Seine erfolgreichen Streamer, angefangen mit dem Borussia-Streamer und den davon hergeleiteten Fliegenmustern “Pink Lady”, “Chartreuse-weiß”, “All Black” und der “German Pike Fly” in schwarz-rot-gold, präsentierte Rudy in diesem Jahr unter anderem bei der Messe “Angeln” in Duisburg und auf der “Erlebniswelt Fliegenfischen” in Fürstenfeldbruck.

 

Der Kurs “Fliegenfischen auf Hecht” findet am Gewässer Kalflach in der Nähe von Kleve am Niederrhein statt. Neben der Vorführung der speziellen Wurftechnik, die für das Fliegenfischen mit solch großen Fliegen notwendig ist, wird Rudy auch die Zusammenstellung des Geräts, Montagen, die Technik des Strippens, das richtige Setzen des Hakens, die Landung des Fisches und seine besondere Art behandeln, die Fische schonend zu enthaken. Alles nützliche Informationen, die von den Teilnehmern schon in der kalten Jahreszeit umgesetzt werden können.

 

Die Kurse werden bei ausreichender Teilnehmerzahl (jeweils mindestens 4 und maximal 6 Personen) www.finestflyfishing.de durchgeführt. Der Kurs dauert von 10 bis 16 Uhr und kostet 75 Euro (inklusive Lunchpaket). Anmeldung über die Webseite von Finest Fly Fishing unter „Kurse“. Weitere Informationen über Jan Aben, Telefon 0151 529 12 170.

 

-pm-

Abo Fisch&Fang