ANZEIGE

Sensationsfänge in Gambia

3434


Barrakuda
Tarpon
Tarpon

Barrakuda mit 194 und Tarpon mit 264 cm: Peter Larden wird die vergangene Woche nie mehr vergessen.

11.02.2008

Denn der seit Jahren in Gambia lebende Engländer konnte gleich zwei absolute Ausnahmefische fangen. Den Auftakt machte ein 194 Zentimeter langer Barrakuda, der ihm beim Trolling auf einen großen „Mann’s 40+“-Wobbler vor der gambischen Küste an den Haken ging. Der Drill des 27,8 Kilo schweren Räubers dauerte über eine halbe Stunde. „Ich traute meinen Augen kaum, als ich den massiven Kopf auftauchen sah“, schwärmte Peter nach dem Fang dieses Ausnahmefisches. „Mir zittern jetzt noch die Beine wenn ich daran denke!“ berichtete er am Abend im Gespräch mit Duschan Lovric von „Gambia-Fishing“. Gambia ist bekannt für seine guten Barrakuda-Bestände. In jedem Jahr werden vor der westafrikanischen Küste Fische über 150 Zentimeter gefangen. Doch es sollte noch dicker kommen, denn das Frühjahr zählt zu den besten Jahreszeiten für wirklich kapitale Fische in Gambia. Dann ziehen die großen Tarpons in das breite Mündungsgebiet des Gambia-Rivers. So auch letzte Woche. „Als ich die große Gruppe Tarpons direkt vor meinem Boot sah, wusste ich, dass dies ein besonderer Tag werden würde“, verriet Peter Larden. Mit dem schrillen Aufheulen der Multirolle begann der Drill seines Lebens. Ein kapitaler Tarpon hatte die Meeräsche genommen und flüchtete in wilden Sprüngen. Immer wieder musste dem Fisch nachgefahren werden, da der die über 300 Meter Schnur bei seinen gewaltigen Fluchten zu schnell von der Rolle holte.

Nach sage und schreibe drei Stunden härtesten Drills und am Ende Kräfte des Fängers, konnte der Riesentarpon von 264 Zentimetern Länge und einem Gewicht von mehr als 120 Kilo gelandet werden. Bereits im letzten Jahr wurde in Gambia der inoffizielle Tarpon-Weltrekord von 303 Pfund gefangen. „Wir freuen uns schon jetzt auf eine spitzenmäßige Tarpon-Saison in diesem Jahr! So einen sensationellen Saisonauftakt hatten wir schon lange nicht mehr!“ freut sich Duschan Lovric, Geschäftsführer von Gambia-Fishing.de. -ak-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang