Schallmauer fast durchbrochen

603


Barsch

Henning Peya aus Leverkusen hat wieder zugeschlagen: Erst im Juni meldet er uns den Fang eines 30-Pfund-Hechtes aus dem Greifswalder Bodden.

Jetzt war er auch in seiner Heimat erfolgreich: In einem Kiessee nahe Duisburg konnte er einen 49 Zentimeter langen und 2.290 Gramm schweren Barsch auf die Kammschuppen legen. Fast hätte der Stachelritter die magische Grenze von 50 Zentimetern geknackt.

 

Der kapitale Räuber wurde bei einem schwarz-weißen Kopyto (6,5 Zentimeter) schwach. Der Fisch kam wieder zurück in sein Element, damit er auch in Zukunft für schnellwüchsigen Barschnachwuchs sorgen kann.

Abo Fisch&Fang