ANZEIGE

RISE Fly Fishing Film Festival 2017

1479


Bild: Carsten Dogs
Kapitale Fische in atemberaubender Landschaft – das Rise Fly Fishing Film Festival lädt zum Träumen ein. Bild: Carsten Dogs

Das RISE Fly Fishing Film Festival, das größte Filmfestival für Fliegenfischer, kommt ab Februar 2017 wieder in die deutschen, österreichischen und schweizerischen Kinos.

Mittlerweile im sechsten Jahr im deutschsprachigen Raum (international im 11. Jahr), möchte das RISE Fly Fishing Film Festival die Fliegenfischerwelt und naturbegeisterte Menschen durch gemeinsame Events verbinden und die Faszination Fliegenfischen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. 2017 kommt RISE in 19 Kinos der Städte Flensburg, Kiel, Hamburg, Berlin, Dresden, Kassel, Köln, Dortmund, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, München, Wien, Salzburg, Millstatt, Dornbirn, Graz, Zürich und Bern.

Fliegenfischer-Abenteuer auf der Kino-Leinwand

Fliegenfischer sind der Natur durch die gemeinsame Passion sehr verbunden. Sie genießen sie, lernen von ihr und erhalten sie schließlich durch ihre Aktivitäten für zukünftige Generationen. Dieses Verständnis und der Einsatz für die Natur machen einen großen Teil der Fliegenfischerei aus; RISE verdeutlicht diese Naturnähe und macht den damit verbundenen Lifestyle durch Fliegenfischer-Abenteuer auf der Kinoleinwand sichtbar.

Einstimmung auf die neue Saison

Für viele wurde das RISE Fly Fishing Film Festival viel mehr als nur der Gang ins Kino. Diese jährlichen Festivals bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, Freunde wieder zu treffen, in Erinnerungen an die vergangene Saison zu schwelgen sowie sich gemeinsam auf die kommende Saison einzustimmen. Im Rahmen dieses besonderen Events werden exklusive Premieren der weltbesten Fliegenfischerfilme gezeigt. Alle Filme werden in HD-Auflösung vorgeführt. Für weitere Informationen, Fotos und Videos, sowie eTickets und Vorverkaufsstellen schauen Sie auf www.flyfishingfilmfestival.de vorbei.

Auf der 2017er Tour wird unter anderem Gin‐Clear Medias Film “Freaks Of Nature” gezeigt, der das einzigartige Naturphänomen des Lago Strobel in Argentinien dokumentiert. Zudem wird es die Premiere von “Parallel Lines” vom australischen Filmemacher Bennie Godfrey zu sehen geben. Auch 2017 möchten die Veranstalter des RISE Festivals junge, lokale Filmemacher ermutigen Ihre Werke einzureichen!

-pm-

Tourplan 2017

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang