Rekord-Zander aus Finnland

8565
30-Pfund-Zander aus Finnland: Hannu Vesaranta präsentiert seinen Ausnahmefisch von 15,300 kg. Bild: Westin

Anfang Mai 2021 machten Hannu Vesaranta vom Westin-Team Finnland und sein Freund Juho Mustonen einen historischen Zanderfang.

In zwei Tagen konnten die beiden eine historische Zander-Serie von 11,500 (96 cm), 12,680 (97 cm) und krönenden 15,300 kg (103 cm!) an Bord holen. Der größte Zander ging Hannu an die Rute, ein potentieller finnischer Rekord.

Die Zander standen sonnenbadend unter der Oberfläche über zehn Metern Wasser in einem großen See. Mit der Hilfe des Garmin Livescope Echolotes konnten die beiden Angler die kapitalen Räuber orten und gezielt mit Kunstködern befischen. Die Zander waren unglaublich schwierig zu beangeln, nur wenige Fische reagierten überhaupt auf die angebotenen Köder. Der einzige Kunstköder, der auf die Giganten anziehend wirkte, war ein langsam gefischter 18 cm Bull Teez in der Farbe „Cola Perch“. Mit diesem Gummifisch konnten alle drei Zander des historischen Triple überlistet werden.

Hannu berichtet: “Der größte Zander war der erste Fisch des Tages und ich bekam fast einen Herzanfall, als er im Kescher war. Einen Zander dieser Größe kann man sich kaum vorstellen.“

-pm-

Abo Fisch&Fang