Penn Spinfisher VI

840
Penn Spinfisher VI

-Anzeige-

Diese vielgepriesene Stationärrolle ist jetzt noch robuster geworden.

Eine der bekanntesten und bewährtesten Salzwasser-Spinnrollen in der Welt, die PENN® Spinfisher®, ist ein richtiges Arbeitstier. Die PENN Spinfisher VI-Stationärrolle baut auf diesen guten Ruf noch weiter aus, mit einem kompletten Metallgehäuse, das einen präzisen Lauf des CNC-Getriebesystems garantiert. Das versiegelte IPX5-Design hält Salzwasser draußen, um dauerhaft einen seidenweichen Lauf zu gewährleisten. Der Bügelarm ist durch seine überdimensionierte Stärke auch in der Hitze des Gefechts nahezu unverwüstlich.

Spinfisher VI

Angler auf der ganzen Welt schwören auf das versiegelte Bremssystem der Spinfisher mit HAT-100 Bremsscheiben aus dem Premiumbereich. Ein anderes bemerkenswertes Feature der Rolle ist eine tiefe Aluminium-Spule, die mit jede Menge Mono vollgepackt werden kann (die Schnurfassung muss höher sein, als für Geflochtene), was die Rolle ideal für die Angelei in tieferem Wasser macht.

Ringe zur Schnurfüllanzeige auf der auch für Geflochtene geeigneten Spule zeigen dem Angler genau, wie viel Schnur im Wasser und wie viel noch auf der Rolle ist. Die Rolle überzeugt auch durch eine robuste Kurbel, mit dem man richtig Druck machen kann, und auch unglaublich geschmeidig und ruckfrei Einkurbeln kann. Diese Rolle ist für den Dauereinsatz konstruiert und geeignet für das Angeln von der Küste, in der Brandung oder vom Kutter oder Boot aus – kurz gesagt, für den kompletten Salzwasser-Bereich!

  • Voll-Metall-Gehäuse und –Seitenplatten garantieren einen sauberen Lauf des Getriebes und schützen vor jeder Art des Verschleißes und der Abnutzung.
  • CNC-Getriebe-Technologie sorgt für geschmeidigen Lauf, selbst unter immensem Druck.
  • Versiegelte IPX5-Gehäuse und –Spule verhindern das Eindringen von Salz, Sand oder Schmutz in das Getriebe und verhindern so Korrosion und mit den Jahren ein Festrosten der Rolle.
  • HT-100 Bremsscheiben aus Karbon-Fasern liefern die Bremskraft, die für den Fang großer Salzwasserfische benötigt wird, trotzdem arbeiten sie ruckfrei. Das HT-100 Material hat sich in den Vorgängermodellen dauerhaft bewährt, um einen gleichmäßigen Bremsvorgang zu gewährleisten.
  • Ringe zur Schnurfüllanzeige auf der Spule erlauben im Drill mit einem größeren Fisch auf einen Blick die Kontrolle der Schnurreserven.
  • Die Superline-Spule garantiert eine sehr zuverlässige Rolle für den Dauereinsatz ohne Fehlfunktionen und Verschleiß. Eingebaute Gummiringe in der Spule verhindern zudem das Durchrutschen der der Geflochtenen, man muss also keine Monofile unterspulen.
  • Überdimensionierter Bügelarm
  • Versiegeltes Bremssystem

Die neue Penn Spinfisher VI Spinnrolle kommt in verschiedenen Modellvarianten in den Handel, von der neuesten 2500, die für die Küstenfischerei auf kleinere Fischarten hervorragend geeignet ist, bis hin zur 10500, die für die Angelei auf Striper und andere hart kämpfende Meeresfische gebaut wurde – eine große Bandbreite an Größen, abhängig vom Zielfisch.

-Anzeige-

Abo Fisch&Fang