Oman: Große Yellowfins mit der Spinnrute

471
Robert Balkow mit einem Gelbflossen-Thunfisch von 90 Kilo, spektakular gefangen an der Oberfläche mit der Spinnrute.

Wer es einmal „solo“ und ohne Hilfsmittel mit den Giganten der Meere aufnehmen möchte, ist bei Robert Balkow von „Getaway Sea Angling“ an der richtigen Adresse.

Er war gerade mit einer Gruppe gerade auf einer Oman-Tour in Muscat, dabei konnten zwei riesige Yellowfins (Gelflossen-Thunfische) von 90 und sogar 100 Kilo an Bord geholt werden. Die imposanten Riesen wurden mit der Spinnrute und Popper gefangen und vom Angler „solo“ gedrillt.

„Neben diesen Giganten für die Spinnrute konnten wir natürlich auch kleinere Exemplare bis 45 Kilo fangen. Wir konnten sogar noch größere Exemplare springen sehen. Wer große Yellowfins fangen möchte, der ist mit einem Aufenthalt in Muscat schon ganz nah dran. Direkte Flugverbindungen per Lufthansa gibt es ab München oder Frankfurt, so dass man in etwa sechs Stunden Flugzeit bereits im Paradies ist“, berichtet Robert Balkow.

Weitere Informationen…

-Pressemitteilung Getaway Sea Angling-

Auch ein 100-Kilo-Brocken konnte vom Mitreisenden Jacob Eckberg Larsen an Bord geholt werden.
Abo Fisch&Fang