Mit Sebastian Hänel zum Zander

889


Bild: Sebastian Hänel
Zander-Spezi Sebastian Hänel verrät in seinen Seminaren Kniffe und Tricks, um die Kammschupper ganz gezielt an den Haken zu bekommen.

Am 20. Juli 2013 fand über den Fachhändler „Fangwas“ in Elmshorn ein Zanderseminar mit dem Gummifisch-Spezialisten und FISCH & FANG-Mitarbeiter Sebastian Hänel statt.

Die Teilnehmer folgten erst dem aufschlussreichen Theorieteil, um kurz darauf das soeben Erlernte am Ufer der Tideelbe in die Tat umzusetzen. Da das Wasser gerade ablief, waren die Zielfische in guter Beißlaune und so kamen in den wenigen Stunden genau neun Stachelritter aus dem Wasser. „Für zwei der Teilnehmer, waren das die ersten Zander in ihrem Leben, was natürlich immer besonders erfreulich ist“, berichtet Sebastian Hänel.

Zwei Wochen später war Sebastian Hänel in Rade am Nord-Ostsee-Kanal zu Gast, um für den Landessportfischerverband Schleswig Holstein ein Zanderseminar zu halten, das über das Anglerforum-s.h.de organisiert wurde. Wie auch im Vorjahr fand der Fachvortrag in Brauers Aalkate, direkt am Kanal statt. So waren es nach der detaillierten Theorie nur wenige Schritte zum Zander. Mit 26 Teilnehmern wurden in nur vier Stunden sagenhafte 50 Zander mit der von Sebastian Hänel demonstrierten Technik gefangen. Dementsprechend groß war die Begeisterung, vor allem der Neulinge, die sich im Zanderangeln eine Anleitung vom Profi persönlich holen wollten. Hänel sagt: „Es hat mir wieder riesigen Spaß gemacht, mit tollen Leuten am Wasser zu sein und der Norden ist voll mit Zandern!“

Für 2014 sind noch freie Wochenenden in Sebastians Kalender frei. Interessierte Vereine können unter sebastian.haenel@paulparey.de eine direkte Anfrage für ein Zander-Seminar stellen.

Bilder: Sebastian Hänel

Abo Fisch&Fang