ANZEIGE

Mit Sebastian am Dortmund-Ems-Kanal

3804


Sebastian Hänel
Klein, aber mein! Sebastian Hänel mit einem Nachwuchszander aus dem Dortmund-Ems-Kanal.
ProAngeln
Zander-Spezi Sebastian verrät seine Tipps und Tricks – und 40 Angler hören aufmerksam zu.
ProAngeln

Die ProAngeln-Veranstaltung am 19. Juni 2010 beim ASV Rheine in Nordrhein-Westfalen war ein voller Erfolg.

FISCH & FANG-Mitarbeiter Sebastian Hänel hatte den 954 Mitglieder starken Angelverein in Rheine besucht. Jörg Winter, der 1. Vorsitzende des Vereins, der seit 1964 besteht, hatte sich beworben, um an der Initiative ProAngeln von SPRO und FISCH & FANG teilzunehmen.

 

40 Angler besuchten die ProAngeln-Veranstaltung in Rheine.

Schon am Abend zuvor traf sich Sebastian Hänel mit Organisator Jörg Winter, um das Vereinsgewässer Dortmuns-Ems-Kanal in Augenschein zu nehmen. Bei der Gelegenheit wurde das Gewässer auf vermeintlich heiße Stellen für den Zanderfang untersucht und angefischt. Jörg Winter setzte die Ratschläge von Sebastian sofort um und wurde nach zwei Fehlbissen mit einem starken Kanalzander von 76 Zentimetern Länge belohnt. Ein toller Auftakt! Danach wusste er wie sich ein guter Absinkbiss anfühlt und worauf es bei der Köderführung und Platzwahl wirklich ankommt.

 

Jörg Winter, 1. Vorsitzender des ASV Rheine, erwischte am Vorabend der Veranstaltung einen schönen Zander. Sebastian Hänel half mit seinen Tipps etwas nach

Auch Sebastian Hänel war hart am Fisch: Er erwischte einen kleinen Zander und verlor zwei bessere im Drill. „Wie zwei verschossene Elfer!“ ärgert sich Sebastian noch heute.

 

Am Tag der Veranstaltung trafen die 41 Teilnehmer motiviert und gut gelaunt im Vereinsheim ein. Sebastian referierte zuerst über die Theorie des Zanderfangs. Mit großem Interesse wurden die Ausführungen des Zanderspezialisten verfolgt. Dann gab es zum Mittag eine Stärkung in Form von Grillwürstchen. Nachmittags ging es mit den Teilnehmern an den Kanal, der gute 100 Meter hinter dem Vereinsheim liegt, um den Vorführungen am Wasser zu folgen. Dabei wurde das mitgebrachte Angelgerät der Teilnehmer vom Experten auf Stärken und Schwächen kontrolliert. „Verbesserungsvorschläge wurden sehr interessiert aufgenommen und jeder Angler erhielt eine kurze Einweisung in die Führungstechniken“, berichtet Hänel. „Rundum war es eine sehr gelungene ProAngeln-Auftaktveranstaltung!“

 

Am Kanal wies Sebastian Hänel die Mitglieder des ASV Rheine in die Geheimnisse der Köderführung ein.

Sebastian hat die Veranstaltung ebenfalls eine Menge Spaß gemacht, er bedankt sich nochmals für die Einladung und tolle Organisierung! Bestimmt werden in der kommenden Fangstatistik des Vereins mehr gefangene Zander aus dem Kanal auftauchen als bisher…

 

Soll Sebastian Hänel auch Ihren Verein besuchen? Dann bewerben Sie sich doch einfach: Redaktion FISCH & FANG, Kennwort: „Pro Angeln“, Postfach 1363, 56373 Nassau, E-Mail fuf@paulparey.de

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang