Messe-Highlights auf der FISCH & ANGEL

1427
Vor allem Raubfisch- und Meeresangler finden auf der FISCH & ANGEL alles, was sie für den nächsten Angeltrip brauchen. Bilder: Messe Dortmund

Bekannte Profi-Angler informieren in Dortmund über moderne Techniken, Materialien und spezielle Fischarten auf der Messe FISCH & ANGEL.

Die kommende FISCH & ANGEL vom 24. bis 29. Januar 2023 präsentiert wieder einen kompakten Marktüberblick rund um die Angelfischerei mit allem, was das Anglerherz begehrt. Ob Profi oder Einsteiger – hier kann man sich auf verschiedenen Aktionsflächen informieren, fachsimpeln, Neuheiten in den Bereichen Angelgeräte und Angelzubehör sowie -bekleidung entdecken und gleich für den nächsten Angeltrip mit nach Hause nehmen. Der beliebte Treffpunkt für alle Angelfans findet parallel zu Europas größter Jagdmesse, der JAGD & HUND, statt. Tickets gibt es auf fischundangel.de.

FISCH & FANG und DER RAUBFISCH sind natürlich auch in Dortmund mit einem Stand vertreten (Halle 2, Nr. B02). Birger Domeyer und Gregor Babiarz stehen unseren Lesern über alle Messetage Rede und Antwort.

Wie man seine Fangchancen steigern kann und jede Menge Tipps erfahren Liebhaber des Angelsports auf der FISCH & ANGEL 2023 aus erster Hand von zahlreichen prominenten Angelprofis. Denn neben diversen Standaktivitäten hält der bekannte Branchentreff für die Angelszene auch zwei themenreiche Foren bereit:

Fischereiforum

Top-Experten berichten von ihren Erfahrungen und geben wertvolle Tipps zu Geräten, Ködern und Techniken, die die Fangaussichten bei Hecht, Barsch, Waller und Co. erhöhen. So klärt Uwe Pinnau, spezialisiert auf Raubfischarten und Präsident des Deutschen Hechtangler-Clubs, in „Erfolgreiches Hechtangeln“ über verschiedene methodische Ansätze und das richtige Equipment auf. „Wallerangeln in Deutschland“ ist das Thema von Benjamin Gründer, einem angesehenen Karpfen- und Welsprofi. Wie man „Barsche im Winter“ am besten an die Angel bekommt, weiß FISCH & FANG/DER RAUBFISCH-Fachredakteur und Zander-Experte Birger Domeyer. Dass „große“ Zander kein Zufall sind, erklärt Veit Wilde, ebenfalls ein Zanderkenner, der Forenbesucher in die Geheimnisse der Zanderangelei einweiht. Forellenexperte Michael Kahlstadt berichtet in „Ultraleicht mit Spoon und Gummi“ von seinen bewährten Kenntnissen zum Einsatz von Gummiködern und im Spoon Fishing. Bei „Topwater angeln – der Adrenalinrausch für Spinnfischer“ beschäftigt sich Angel- und Raubfischfachmann Benedikt Götzfried mit einer der wohl aufregendsten Art zu fischen.

Der Deutsche Hechtangler-Club kommt außerdem wie stets mit einer interessanten Material- und Fotodokumentation auf die Messe. Wertvollen Expertenrat gibt es on top zum Thema „Dauerbrenner Hecht – Deutschlands bekanntester Süßwasserfisch und wie man ihn fängt“.

FISCH & ANGEL

Forum Meeresangeln

Hier lassen sich Meeresangler in Vorträgen und Filmen rund um das Fischen in salzigen Gewässern inspirieren. Ein besonderes Highlight ist der Vortrag von Danny Hrubesch, dem Weltmeister im Brandungsangeln. Der Sohn der Fußballlegende Horst Hrubesch teilt sein Know-how zu den Basics des Brandungsangelns in Nord- und Ostsee sowie internationalen Gewässern. Horst Hennings, TV-Angelstar, Europameister im Bootsangeln und vielfacher deutscher Meister, stellt mit den Topreisezielen für Meeresangler die Highlights aus der TV-Serie „Rute raus, der Spaß beginnt!“ vor. In seinem Vortrag „FÄRÖER – Inseln im Fisch“ schwärmt er zudem von den fischreichen Gewässern der dänischen Färöer-Inseln. In weiteren Filmbeiträgen vom media&fishing team geht es um das Fischen in Norwegen, alternativ mit der Pose und bleilos mit Steinen. Auch Angelprofi Thorsten Ahrens widmet sich diesem Aspekt und spricht in einem weiteren Vortrag auch über die Fischartenvielfalt Islands.

Profis über die Schulter schauen: Fliegenbinden und Rutenbau

Erfahrene Fliegenbinder reisen nach Dortmund, um ihre Kunstfertigkeit zu zeigen. Mit Spannung erwartet wird der europaweit bekannte Fliegenbinder Igor Stancev aus Mazedonien. Als Bindelehrer stellt er regelmäßig in der Fachpresse Anleitungen zum Nachbinden von Trocken- und Nassfliegen vor. Ebenfalls mit von der Partie ist Sascha Pütz, einer der bekanntesten Lachsfliegenbinder in Deutschland und Europa. Er fertigt seine klassischen Lachsfliegen in bis zu 14 Stunden an und schaffte es ins renommierte Buch von Ken Sawada, einem der Größten in der Lachsfischerei. Dritter im Bunde ist Hans-Jürgen Baum, gern gesehener Gast auf internationalen Messen und ein Experte im Binden von Maifliegen und Nymphen. Ebenso dabei ist Theo van de Poll. Seine Passion sind verdrallte Vorfächer in unterschiedlichen Stärken und Längen zum Fliegenfischen. Philipp Goralski komplettiert die Expertenriege und zeigt seine Geschicklichkeit beim Binden von Meerforellenfliegen und Streamern. Unter fachkundiger Anleitung kann man das Fliegenbinden auch selbst einmal ausprobieren – ein Spaß, der besonders Kindern große Freude macht! Oder man tauscht sich einfach mit den Spezialisten über das künstliche Nachbilden von Ködern aus.

Die aufwendigen Arbeitsgänge beim Rutenbau sowie die vielfältigen Möglichkeiten zu Umrüstung und Reparatur zeigt außerdem live Fliegenfischer Edgar Lange, ‚Gespließtenbauer‘ aus Leidenschaft.

Tickets für passionierte Angler

Einzel- und Gruppentickets gibt es bequem online im Ticketshop. Alle wichtigen Informationen, Updates, und Entwicklungen rund um die FISCH & ANGEL gibt es zu jederzeit und aktuell auf Facebook, Instagram, der Messewebseite und per Newsletter.

-Pressemitteilung Messe Dortmund-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang