ANZEIGE

„Lohmöller Tube“ feiert Geburtstag

1743
Köder-Entwickler Johannes Lohmöller mit zwei guten Barschen, die er mit seiner "Tube" verführen konnte.

Die Lohmöller Tube aus Hessen, die in Zusammenarbeit von Moby Softbaits und Johannes Lohmöller von Omegadrei entwickelt wurde, feiert in diesem Monat ihr zweijähriges Jubiläum.

Der giftfreie, super haltbare und auftreibende Köder mit Fransen hat sich in den letzten zwei Jahren zu einem erfolgreichen Köder auf dem Markt entwickelt, der alte und erfahrene Barsche förmlich verrückt macht.

„Wir sind unglaublich stolz darauf, dass die Lohmöller Tube in den letzten zwei Jahren zu einem der erfolgreichsten Köder auf dem Markt geworden ist“, sagt Johannes Lohmöller, der Namensgeber des Köders. „Unser Ziel war es, einen Köder zu entwickeln, der nicht nur die Erwartungen der Angler übertrifft, sondern auch die Umwelt und den Angler selber schützt. Ich denke, wir haben genau das geschafft.“

„Moby Softbaits ist stolz darauf, mit Johannes Lohmöller einen so talentierten und erfahrenen Angler an unserer Seite zu haben“, sagen die Geschäftsführer von Moby Softbaits, die Brüder Christoph, Johannes und Michael Otto. „Die Zusammenarbeit mit ihm hat zu einem Köder geführt, der die Erwartungen der Angler übertrifft und gleichzeitig die Umwelt schützt. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren weitere Innovationen auf den Markt zu bringen.“

-Pressemitteilung Omegadrei-

Der Clou an den Lohmöller Tubes sind ihre auftreibenden Fransen, die im Wasser verführerisch tanzen.
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang