ANZEIGE

Lachs-Riese aus der Gudenau

1874


Lachs
Den dänischen Lachsrekord geknackt: Der Fisch von Daniel Christensen ließ die Waage bei 21,1 Kilo einpendeln.
Lachs
Den dänischen Lachsrekord geknackt: Der Fisch von Daniel Christensen ließ die Waage bei 21,1 Kilo einpendeln.

22.04.2009

21,1 Kilo! Daniel Christensen fing in dem dänischen Lachsflüsschen Gudenå den Fisch seines Lebens.

Der Däne erwischte den Rekordfisch mit einem einfachen Mepps-Spinner. An der Strecke Stevstrup wurde sein rotierender Blechköder von dem gewaltigen Salmoniden genommen. Erst nach 75 Minuten Drill konnte der Angler aus der Region Sundby den Brocken bändigen. Der Ausnahmelachs mit einer Länge von 124 cm brachte 21,1 Kilogramm auf die Waage. Dieser Fisch ist der seit 1958 größte Lachs, der in einem dänischen Gewässer mit der Angel gelandet werden konnte. Seit einigen Jahren wird in Gudenau einem offenbar besser abwachsenden Lachsstamm aus der Skjern Au besetzt. -pm-

 

 

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang