JAGEN UND FISCHEN begeistert Besucher und Aussteller

261
Viel Zuspruch im Angelbereich der JAGEN UND FISCHEN in Augsburg. Bild: Messe Augsburg

Rund 25.000 Besucher und 300 Aussteller waren vom vergangenen Freitag bis Sonntag im Messezentrum Augsburg zu Gast.

Die Messe Augsburg begeistert mit der Neuaufstellung der JAGEN UND FISCHEN nach der Corona-Pause. Süddeutschlands erfolgreichste Branchenmesse für Jäger, Angler, Natur- und Outdoorbegeisterte punktete auch mit ihrer Internationalität: 17 Länder waren unter den ausstellenden Unternehmen vertreten, die internationale Beteiligung lag bei 15 %. Auch Besucher aus dem Ausland, überwiegend aus Österreich und der Schweiz, haben den Weg auf sich genommen, um die JAGEN UND FISCHEN zu besuchen. Die länderübergreifende Zusammenarbeit ist Markenzeichen der JAGEN UND FISCHEN: 2023 haben die Fischereiverbände Bayern und Baden-Württemberg gemeinsam die „2. Süddeutschen Hallenmeisterschaft im Castingsport“ in den Messehallen ausgerichtet. Die nächste JAGEN UND FISCHEN findet vom 12. bis 14. Januar 2024 statt.

Lorenz A. Rau, Geschäftsführer der Messe Augsburg, zeigt sich zufrieden: „Zum 10. Mal konnten wir in diesem Jahr mit der JAGEN UND FISCHEN unseren traditionellen Auftakt ins Messejahr feiern – und das war ein voller Erfolg! Die kompaktere Konzeption zusammen mit den neuen Erlebniswelten, die zahlreichen weiteren Highlights, die für Besucher geboten wurden, haben überzeugt.“

Ausstellerstimmen:

Bezirk Schwaben, Dr. Oliver Born, Leiter Fischereifachberatung:

„Wir sind absolut zufrieden, die Messe ist für uns ein voller Erfolg. Wir hatten dauerhaft Betrieb, und die Besucher waren alle sehr interessiert – besonderes Highlight waren die ca. 40 verschiedenen Fischarten und Krebse, die wir in den Aquarien gezeigt haben.“

Fischereiverband Schwaben e. V., Ulrich Krafczyk, Geschäftsführer:

„Wir sind froh, dass endlich wieder Messe ist – und die Besucher auch, das haben wir deutlich gemerkt! Unser Thema, Fisch als Lebensmittel, kam hervorragend an: die Rezepte genauso wie die Vorführungen in der Schauküche.“

-Pressemitteilung Messe Augsburg-

Heimische Fischarten konnten in Großaquarien bestaunt werden. Bild: Messe Augsburg
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang