Gerrit Broders gewinnt „World Crank Cup“

444
Gerrit Broders (oben) von SPRO-Deutschland holte sich den diesjährigen „World Crank Cup“.

Den kürzlich in den Niederlanden durchgeführten „World Crank Cup“ konnte Gerrit Broders von SPRO-Deutschland nach einem dreitägigen Kopf-an-Kopf-Rennen mit hochkarätigen Anglern für sich entscheiden.

Bei diesem Wettkampf ist ausschließlich das Werfen mit Crankbaits erlaubt. Als Sieger ist Gerrit im nächsten Jahr automatisch für den „World Crank Elite Cup“ qualifiziert, bei dem alle bisherigen Gewinner sowie die Zweit- und Drittplatzierten des „World Crank Cups“ aus dem Vorjahr teilnehmen.

Am „World Crank Elite Cup“ durfte dieses Jahr bereits Pierre Johnen als Zweitplatzierter des „World Crank Cups 2018“ teilnehmen und sicherte sich bei der Elite-Auflage den 3. Platz. Beim Crank Cup reichte es diesmal nicht für die vorderen Plätze, allerdings konnte er den größten Barsch (50 cm) des Turniers für sich verbuchen.

-pm-

SPRO-Teamangler Gerrit Broders (links) und Pierre Johnen.
Abo Fisch&Fang