Früh übt sich

531
Mit 16 Jahren schon einen 42-Pfünder im Fangbuch - das kann sich sehen lassen!

55er Bachforelle und ein Karpfen von 42 Pfund: Zwei erfolgreiche Jungangler schickten uns ihre tollen Fänge.

Der 16-jährige Pascal Adler erwischte am 10. September seinen Traumkarpfen im Vereinsgewässer Hausbroicher See. Der Jungangler aus Willich-Neersen fischte mit seinem Vater als gegen 17.30 Uhr der kapitale Schuppi an den ausgelegten Fisch-Boilie ging. Der 112 Zentimeter lange Karpfen brachte 42 Pfund auf die Waage!

Luca Lanz war bereits einen Tag vorher am 9. September in der Argen bei Wangen im Allgäu erfolgreich. An seiner ultraleichten Spinnrute mit dem Wurfgewicht von nur 8 Gramm fischte der 14-Jährige einen Forellenspinner der Größe 2. Zur Schonung der Forellen hatte Luca alle Widerhaken mit der Zange angedrückt. Der Fang war kein Anfängerglück: Schon im Alter von 9 Jahren war Luca mit einem Hecht von 107 Zentimeter im Jugendmagazin von FISCH & FANG zu sehen.

Abo Fisch&Fang