ANZEIGE

Festgefroren über Nacht

826


Festgefroren über Nacht
Bei eisiger Kälte befreiten die Nassauer Feuerwehrleute die festgefrorenen Schwäne.
Festgefroren über Nacht
Für die Nassauer Feuerwehr war die Schwanenrettung eine gute Übung für den Ernstfall.

15.01.2009

Am 11. Januar musste die Freiwillige Feuerwehr Nassau drei Schwäne aus dem Eis der Lahn befreien.

Besorgte Passanten hatten die mit dem Gefieder angefrorenen Schwäne der Feuerwehr gemeldet, die daraufhin mit zehn Männern ausrückte. Mithilfe eines Kanus konnten drei geschwächte Vögel aus dem Eis befreit und einfangen werden. Ein weiterer Schwan riss sich aus eigener Kraft los. Die Jungschwäne wurden der Nassauer Tierärztin Lioba Wagner zur Pflege übergeben. Besonders bedankten sich die Feuerwehrleute beim Nassauer Kanu-Verein für die Bereitstellung des schwimmenden Untersatzes und bei der Tierärztin für ihre Unterstützung. -js-

Foto: Achim Steinhäuser

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang