ANZEIGE

Felix Scheuermann siegt mit MS Range-Ruten

3717
Bei der Sänger-Marke
Bei der Sänger-Marke "MS Range" gab es Champagner zum Sieg von Felix Scheuermann (links).

Der Sieger, der am Ostellato-Kanal in Italien ausgetragenen 8. Weltmeisterschaft im Feederangeln, heißt Felix Scheuermann.

 

Der 25-jährige Teamangler der Sänger-Marke MS Range setzte sich bei dem vom 2. bis 8. Juli 2018 laufenden Wettkampf mit dem höchsten Fanggewicht von 22 Kilo durch und errang sensationell den Einzeltitel. Für ihn war es nach der Silbermedaille 2014 in Irland und der Bronzemedaille 2016 in Serbien bereits die dritte Einzelmedaille bei vier WM-Teilnahmen. Er setzte sich in Italien gegenüber 150 Anglern aus 29 Nationen durch. Das deutsche Team belegte dabei einen tollen 4. Platz.

„Das fast täglich wechselnde Beißverhalten der Fische machte es zu keiner leichten Angelei. Die intensive und teamorientierte Trainingswoche war schlussendlich der Schlüssel zum Erfolg“, so der neue Weltmeister.

 

Mit der Ultra Light Feeder 355 auf kurze und der Multi Ultra Light Feeder 365/395 auf mittlere und weite Distanz setzte Scheuermann auf bewährte Ruten aus dem Programm der Marke MS Range. „Wir sind stolz, dass unser Teamangler diesen großartigen Erfolg erzielen konnte“, freut sich Katrin Sänger vom Angelgerätegroßhändler Sänger, der die Marke MS Range vertreibt.

-pm-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang