ANZEIGE

Es wallert auch im Winter

854


Waller

Italien: Die Welsspezis Stefan Seuß und Roland Petri konnten am 29. Januar am Mittellauf des Po einen 2,38 m langen Winterwaller bändigen.

07.02.2008

Trotz des kalten Wassers lieferte der Wels einen ausdauernden Drill. Der Fang ist der eindeutige Beweis, dass man auch in Italien mit gewichtigen Fängen zur Winterzeit rechnen kann. Tagsüber angelten die Spezis aktiv vom Boot aus in den tiefen Fluss-Löchern, die dem Wels als Winterquartier dienen. Nachts wurden spezielle Unterwasserposen-Montagen, beködert mit kleinen Köderfischen und Wurmbündeln, vom Ufer aus ausgelegt. Beide befischten ein langgezogenes Flussufer in der Nähe des bekannten „Welscamp am Po“ der Familie Heiner. Die Wassertemperaturen betrugen gerade einmal 8 Grad. Roland Petri ist Betreiber des Portals www.wallerforum.com. Rhino-Testangler Stefan Seuß bietet auch Wallerseminare und Guidingtouren an den Po an. Infos unter www.neckarwaller.com. -pm-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang