ANZEIGE

Drei Meterhechte an drei Wochenenden

1549


Lukas Friedl
Lukas Friedl
Lukas Friedl
Mitten zwischen Segelbooten: Dieser Meterhecht biss bei schönstem Sonnenschein.

Österreich: Hechtspezialist Lukas Friedl konnte an drei Wochenenden hintereinander drei Hechte über der magischen Metermarke landen.

04.09.2009

Angefangen hatte die Fangserie bei einem zweitägigen Ausflug an ein Gewässer in der Nähe von Salzburg. Bereits am ersten Angeltag inhalierte ein 120 cm langer Esox den geschleppten Gummiköder. Am folgenden Wochenende war es dann wieder so weit: Eigentlich sollte eine neue Schlepprute aus der Produktion von Rutenbauer Lukas Friedl getestet werden. Neben einem 80er konnte der neue Stecken einen weiteren Meterhecht bezwingen. Alle guten Dinge sind drei: Am letzten August-Wochenende schoss Lukas Friedl dann nochmals den Vogel ab. Ganz unverschämt legte er einen weiteren 120-Plus-Fisch nach.

Info: Lukas Friedl bietet neben einem Webshop auch Kurse und Angeltouren, sowie exklusiven Rutenbau an: www.friedl-rods.at -pm-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang