ANZEIGE

Buch-Tipp: Am Fluss

846


Am Fluss
Am Fluss
Der Autor mit seiner Beute, einem strammen Küchenlachs.

Georg Rosen erzählt in 29 Kapiteln Geschichten vom Lachsfischen.

01.03.2007

Rosen veröffentlichte bereits 2004 mit „Lachse und Meerforellen in Norwegen“ ein Handbuch für Salmoniden-Angler. „Der Reiseführer ist mittlerweile vom Geheimtipp zum Standardwerk für erfahrene Lachsangler und Neueinsteiger an Norwegens Flüssen avanciert“, schwärmt der Autor. 2005 erschien die englische Übersetzung. Im Oktober 2006 legte er ein neues Buch vor: In „Am Fluss – Geschichten vom Lachsfischen“ präsentiert der Lingener Musikalienhändler vorwiegend autobiographische Episoden. Kapitel wie „Philosophie des Lachsfischens“, „Ästhetik des Fliegenfischens“ „Catch & Release“, oder „Schwarzangler“ führen den Leser in die Welt der Lachsangelei ein. Wer aber ausschließlich von dramatischen Fangerlebnissen und geheimen Ködertipps lesen will, für den ist das Buch nur bedingt geeignet. „Am Fluss“ beschreibt auf sehr private Weise das Leben eines Lachsanglers – von Casino-Besuch auf der Norwegen-Fähre bis zu Rosens Auftritt als Straßenmusiker am Laerdal.

Info: Georg Rosen, Am Fluss – Geschichten vom Lachsfischen. 160 Seiten, broschiertes Taschenbuch 19 x 12,5 cm, zahlreiche kleinformatige Farbbilder, ISBN 3-00-019871-7, 19,80 Euro. Salmo Verlag, Marienstraße 6, 49808 Lingen/Ems, Telefon 0591/2920, E-Mail: salmoverlag@gmx.de, www.salmoverlag.de. -tk-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang