ANZEIGE

Beheizbare Schlafsäcke aus Schottland

1107
Beheizbarer Vango Schlafsack
Der mit einer Powerbank beheizbare Vango Radiate Single-Schlafsack ist eher für den Herbst geeignet, wenn die Temperaturen noch nicht so tief in den Keller gehen. Es gibt den Schlafsack auch in der Farbe Schwarz. Bild: Outdoor Sports PR

So langsam ist der Herbst schon zu spüren, die ersten Blätter färben sich gelb und Tag für Tag wird es abends etwas früher dunkel. Für Meteorologen beginnt der Herbst bereits offiziell in zwei Wochen am 1. September. Genau die richtige Zeit, um über den passenden Schlafsack nachzudenken.

Nachtangeln im Herbst und im Winter findet immer mehr Freunde: Das Leben ist ein anderes, wenn es kälter wird. An den Gewässern wird es ruhiger, der sommerliche Trubel ist vorbei. Und immer bleibt ein kleines Abenteuer, mit den Unbilden der kälteren Jahreszeiten klarzukommen.

Kuschelwarme Schlafsäcke aus Schottland

Der schottische Campingspezialist Vango hat eine Reihe von Ideen, wie das Übernachten bei kalten Temperaturen besser gelingt. Entscheidend fürs Wohlbefinden ist Wärme. Die Schotten haben interessantes Zubehör entwickelt, um den Outdoor-Aufenthalt bei Wind und Wetter möglichst angenehm zu gestalten. Die Radiate-Serie mit beheizbaren Camping-Produkten umfasst Stühle, Schlafsäcke, Wärmematten und Rückenwärmer. Alle können über eine handelsübliche kleine Powerbank (am besten 5V/2.1A) betrieben werden. Und das sehr lange.

Elektrische Wärmflasche in Mattenform

Wenn es im Brolly ebenso kühl ist wie draußen, ist der mit dem Ispo Award ausgezeichnete beheizbare Vango Radiate Schlafsack die richtige Wahl. Wer seinen normalen Schlafsack benutzen möchte, hat mit der Radiate Mat ist eine elektrische Wärmflasche zur Hand. Nur, dass sie keine Flasche ist, sondern eine dünne, flexible und nur 220 Gramm leichte Heizmatte. Die Heizmatte ist 60×40 cm groß, funktioniert mit den meisten Powerbanks und kostet 75 Euro. Man kann sie mit in den Schlafsack nehmen oder einfach als Sitzkissen auf dem Angelstuhl verwenden.

Nachtangeln bei Wohlfühltemperatur

Komplett ohne Heizung kommt man wahrscheinlich mit den Schlafsäcken Evolve Superwarm und Serenity Superwarm aus. Auch Temperaturen um die Null Grad sollten damit kein Problem sein. Beide Modelle sind als Einzel- und Doppelschlafsack erhältlich. Die Superwarm-Modelle sind in ser Single-Version schon ab 85 Euro zu haben.

Über Vango

Die Firma Vango wurde 1966 im Westen Schottlands gegründet und hat ihren Sitz am Fuß der Highlands in Port Glasgow. Vango stellt Zelte, Vorzelte für Campervans und Caravans und Ausrüstung für Urlauber und Abenteurer her, auch für Bergsteiger, die unter extremen Bedingungen überleben wollen.

-Pressemitteilung Outdoor Sports PR-

Im Vango Serenity Superwarm dürfen die Temperaturen auch bis zum Gefrierpunkt sinken. Der Hersteller gibt das Limit bei Minus 3 Grad an.
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang