Angler-Pärchen steigt aus

1193


Bild: Korda
Aussteiger Alexander Kobler mit 19-Kilo-Schuppi. Bild: Korda

Zwei Angler haben ihren Traum wahr gemacht: Alexander Kobler aus dem Korda-Team und seine Freundin Caroline haben ihre Jobs gekündigt, die Wohnung aufgegeben, Möbel und das Auto verkauft.

Carolines erster 40-Pfünder. Bild: Korda

Dann aber gleich den VW-Bus gepackt: mit Karpfenangelgerät! Denn bereits seit Februar 2014 sind die beiden Aussteiger auf der Suche nach neuen Angelabenteuern. Bisher haben Alex und Caroline drei verschiedene Gewässer im Süden Frankreichs befischt und etliche schöne Karpfen bis über 20 Kilo fangen können.

20,5 Kilo! Die Entscheidung war richtig! Bild: Korda

Sie haben das Ziel, sich in diesem Jahr noch bis nach Spanien „durchzuangeln“. Doch wo die Reise am Ende hinführt, wissen die Aussteiger noch nicht. Damit haben sie einen Lebensweg eingeschlagen, von dem viele Angler

Caroline auf der Suche nach dem nächsten Karpfengewässer. Bild: Korda

träumen, an den sich aber nur wenige heranwagen. Jede Woche meistens mittwochs berichtet Alexander in einer Kolumne auf der Korda-Homepage von den aktuellen Reiseeindrücken – untermalt mit vielen Fotos. Fünf seiner Kolumnen sind bereits online und hier zu lesen:

Alex steigt aus 1 – Startschwierigkeiten...

Alex steigt aus 2 – Zigeunerleben...

Alex steigt aus 3 – Hassliebe...

Alex steigt aus 4 – Ruhe nach dem Sturm...

Alex steigt aus 5 – Im Rausch...

-pm-

Abo Fisch&Fang