Anaconda holt sich Daniel Maly

738
Karpfenspezi Daniel Maly wird zukünftig Anaconda als Teamangler unterstützen.

Daniel Maly, in der Karpfen-Szene kein Unbekannter, verstärkt ab sofort das deutsche Team Anaconda.

Der sechsunddreißigjährige gebürtige Hesse lebt mittlerweile in Baden-Württemberg an der deutsch-französischen Grenze und fischt dort aktiv im In- und Ausland. Hier stehen tiefe und große Baggerseen auf der Tagesordnung, ebenso der Rhein mit seinen anglerischen Besonderheiten.

Seit mehr als 10 Jahren gilt seine Leidenschaft rein dem Karpfenangeln. Nebenbei beschäftigt er sich mit Fotografie und Film, schreibt Artikel oder zieht mit seinem Hund Carlos durch die Wälder.

In seiner sympathischen und ehrlichen Art wird Daniel in Zukunft für Anaconda auf Messen anzutreffen sein. Man wird ihn sicher auch vermehrt in den Angel-Medien sehen. Daniel wird Anaconda hauptsächlich im Bereich Soziale Medien unterstützen und dort sein Know-how mit einbringen.

-pm-

Abo Fisch&Fang