„Algen-Lachs“ bei Kaufland

546
Ab 27. Februar 2020 exklusiv bei Kaufland: Lachs, der zur Verringerung des weltweiten Fischfangs beiträgt und zudem reich an gesunden Omega-3-Fettsäuren ist. Bilder: Kaufland

Als erster Händler in Deutschland bietet Kaufland Lachs an, der in norwegischer Aquakultur mit einem Öl aus natürlichen Meeresalgen gefüttert wurde.

Das Algenöl ist eine biotechnologische Innovation von Veramaris, einem Gemeinschaftsunternehmen aus Evonik (Deutschland) und DSM (Niederlande).

Der neue Lachs ist ab dem 27. Februar 2020 unter der Eigenmarke „K-Blue Bay“ in allen deutschen Kaufland-Filialen mit Fisch-SB-Theke erhältlich. Bisher hatte den Algen-Lachs nur ein französischer Einzelhändler im Sortiment.

Aquakultur: Hauptlieferant von Speisefisch

Über die Hälfte des weltweit konsumierten Speisefisches stammt bereits aus Aquakultur. Jährlich werden Millionen Tonnen Wildfisch gefangen, um daraus Fischmehl und Fischöl für das Futter in Aquakulturen zu gewinnen. Bislang war Fischöl die einzig mögliche Quelle für die für den Fisch so wichtigen Omega-3-Fettsäuren im Lachsfutter. Bei der Produktion des „Algen-Lachses“ wird dieser Problematik gezielt entgegengewirkt. Denn bei der Produktion wird ein Teil des Fischöls im Futter durch das Omega-3-reiche Öl aus natürlichen Meeresalgen ersetzt. „Für die Aufzucht eines Kilogramm Lachs soll umgerechnet künftig weniger als ein Kilogramm Futter-Wildfisch verwendet werden.

Algen-Lachs: Hoher Gehalt an natürlichem Omega-3

Für den Verbraucher bringt Lachs einen gesundheitlichen Mehrwert. Er ist eine reiche Quelle für die Omega-3-Säuren EPA und DHA. Diese marinen Omega-3-Fettsäuren haben eine bestätigte positive Wirkung auf Hirn- und Herzfunktion sowie unsere Sehkraft. Da weniger als zehn Prozent der Weltbevölkerung ausreichend mit Omega-3 versorgt sind, kann der Algenlachs hier einen bedeutenden gesundheitlichen Beitrag leisten.

Veramaris mit Sitz in Delft (Niederlande) wurde 2018 gegründet und produziert fermentativ ein Algenöl, das besonders reich an den beiden essentiellen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA ist.

-pm-

Der Algen-Lachs wird für Kaufland in norwegischen Aquakultur-Anlagen produziert.
Abo Fisch&Fang