10. Norwegentreffen ein voller Erfolg

1492


Bild: Christian Hoch
Volker Dapoz referierte über das Heilbutt-Revier Vengsoy. Bilder: Christian Hoch

Am 9. Februar fand im Berliner Abacus Tierpark-Hotel zum 10. Mal das beliebte Norwegentreffen statt. Rund 850 Angler ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, um mit 30 Ausstellern aus der Geräte- und Reise-Branche rund um das Thema Norwegen zu fachsimpeln.

Volker Dapoz (li.) nahm bei Oliver Schwenke (www.biggameshop.de) die neuesten Meeresruten- und -rollen unter die Lupe.

Natürlich lockten auch jede Menge Schnäppchen, so dass sich viele für ihren ersten oder den nächsten Trip ins Land der Fjorde mit Ködern, Rollen oder Ruten eindeckten.

Auf große Resonanz stießen die zahlreichen Fachvorträge, bei denen Experten wie Volker Dapoz, Thomas Schlageter oder Michael Eisele beispielsweise über Heilbutt-Reviere, die neueste Echolot-Technik oder Hightech-Multirollen referierten. Ganz im Zeichen von Gaumenschmaus stand Achims Kochshow, während der sich die Zuschauer an leckeren Kostproben laben durften.

Während der Kochshow gab‘s leckere Häppchen, hier Fisch-Sülze, zum Probieren.

Gegen Ende des Norwegentreffens stieg dann die Spannung: Preise im Gesamtwert von 15.000 Euro (!) wurden im Rahmen einer Tombola verlost, darunter attraktive Norwegen-Reisen und hochwertiges Angelgerät. Schließlich durfte sich die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger über einen Scheck über 1.500 Euro freuen. Daumen hoch für diese tolle Aktion des Veranstalters!

Hintergrund: Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei der Veranstaltung um keine Messe, sondern um ein Treffen, das von begeisterten Norwegenanglern vor zehn Jahren ins Leben gerufen wurde, allen voran sind hier Mitglieder des Anglerboards zu nennen. „Dass das Event mittlerweile solche Ausmaße angenommen hat, macht uns natürlich sehr stolz“, so Mit-Veranstalter Jirko Kruszona.

Weitere Infos und Fotos unter www.norwegen-treffen.de

-ch-

Abo Fisch&Fang