September: Karpfen-Tipps von Korda

2202


Bild: Korda
Hanfsamenöl ist ein hervorragender Attraktor. Bild: Korda
Bild: Korda
Fiel auf Christopher Paschmanns Taktik herein, ein schöner 51-Pfünder! Bild: Korda

In dieser Serie erhalten Sie monatlich knackige, nützliche Tipps zum Karpfenangeln und zu innovativen Produkten, die Sie am Wasser weiterbringen.

Weiß reflektiert viel Restlicht, die Peaches & Cream Boilies sind auch nachts für Karpfen gut zu sehen. Bild: Korda

Der September läutet eine der besten Phasen des Jahres ein, wenn es um Karpfen geht: den Herbst. Doch wenn sich der Sommer in die Länge zieht, macht es uns dieser Monat nicht immer leicht. Was tun? Viel Vorfüttern? Zumindest später im Herbst, wenn den Karpfen richtig der Magen knurrt, kann es helfen, viel und häufig vorzufüttern. Doch im September bin ich da oft vorsichtig und setze auf eine andere Taktik mit zwei Bausteinen: Öl und Farbe.

Pop Ups und ein Dip machen das Sortiment rund. Bild: Korda

Weiße Eyecatcher

Ich mische die frischgerollten Boilies meines Vertrauens (zum Beispiel Activ 8 und Hybrid von Mainline) in 20 und 24 Millimetern Durchmesser mit schneeweißen Mainline Peaches & Cream Fertigboilies in nur 15 Millimetern. Diese hellen Köder bilden einen guten Kontrast und werden von durchziehenden Karpfen sicher schnell gesehen.

Auf dem Futterplatz wird dann ein Schneemann angeboten, natürlich mit einem kleinen weißen Pop Up. Bild: Korda

Aktives Öl

Um die Fische in der ganzen Wassersäule anzusprechen, übergieße ich meine Boiliemischung mit Hempseedoil (Hanfsamenöl). Karpfen lieben bekanntlich Hanfkörner, dafür ist auch das Öl verantwortlich. Ich lasse es einziehen, bevor ich mit den Boilies füttere. Sofort bildet sich ein Ölfilm an der Oberfläche, da das Hanföl aufsteigt. Das entgeht den Fischen nicht! Viel müssen wir von dieser Mischung nicht einbringen, um das Interesse der Rüssler zu wecken.

Und auf dem Futterplatz fische ich dann einen Schneemann-Köder, natürlich mit einem weißen 15-mm-Pop Up oben drauf! Probieren Sie es mal aus,

Christopher Paschmanns

Einen ausführlichen Artikel zu Futter, Fischverhaltensweisen und Vertrauen lesen Sie hier: http://de.korda.co.uk/karpfenangeln/view.php?id=182

Abo Fisch&Fang