ANZEIGE

Quantum Iron-Ruten und Iron-Rollen

4486

-Anzeige-

Quantum-Iron-Produkte und Meeresfische – zwei, die für jeden ambitionierten Salzwasserliebhaber zusammengehören.

Meeresangeln ist modern. Quantum verfolgt diesen Trend und antwortet mit einer Rutenserie, die Leichtigkeit und Coolness vereint. Der edle und unauffällige Look der Iron brilliert mit robusten Blanks und einer schnellen Aktion. Meeresangelfans fühlen schon den kleinsten Anstubser sofort. Im Drill besitzt die Iron eine unglaubliche Kraft und bändigt selbst den kräftigsten Gegner.

Auch der kampfstarke Heilbutt lässt sich mit Quantim-Iron-Produkten bändigen.
Auch in der feinfühligen Meerforellen-Spinnfischerei sind Ruten und Rollen von Quantum Iron zu Hause.

Quantum verwendet für die Iron-Serie hochwertige Komponenten, die sich auch im salzigen Milieu wohlfühlen. Fuji Bauteile und die stabile Sea Guide-SIC-Beringungen ergänzen das Produkt perfekt. Anders als bei vielen weiteren Meeresruten am Markt ist diese Rutenserie phänomenal leicht und sieht dabei auch noch gut aus: Sie lässt sich den kompletten Tag stilvoll und bequem fischen, brennende Arme sind Geschichte. Das Beste: Die Produkte sind schon für den kleinen Geldbeutel zu haben.

Die Rutenserie wurde für drei unterschiedliche Formen der Meeresangelei entwickelt.

Die Iron Spin gibt es direkt in vier unterschiedlichen Versionen: Mit den Längen 2,25m, 2,45m, 2,75m und 3,0m mit Wurfgewichten von 20g bis 43g ist die Serie für die vielfältigen Wünsche der Küstenfans ausgelegt. Spinnfischer werden die Iron Spin auf der Jagd nach Hornhechten, Dorschen und Meerforellen lieben. Und wenn der Hering in die küstennahen Gebiete zieht, begeistert die leichte Spinnrute als toller Begleiter. Selbst ein „Full House“ steckt sie locker weg.

Die Iron Jig lässt Bootsanglerherzen in die Höhe schnellen. In zwei Varianten, 2,45m und 2,75m, und einem Wurfgewicht von 72g ergänzen sie die Wünsche an die moderne Kunstköderangelei auf dem Meer. Gummifische an einzelnen Jigkopfhaken lassen sich hervorragend führen. Auch für den Einsatz von leichten Naturködersystemen eignet sich die Rute perfekt. Selbst die zaghaftesten Plattenzupfer spürt man sofort.

Für das moderne Spinnfischen in Norwegen und Island entwickelten die Quantum-Ruteningenieure eine leichte Rute mit ordentlich „Bums“. Die Iron Heavy Jig wurde für den Einsatz von schweren Ködern konzipiert und liegt trotzdem leicht in der Hand. Der straffe Blank brilliert mit einer ausgezeichneten Bisserkennung und macht selbst den stärksten Heilbutt müde.

Passend zu der Rutenserie entwickelten die Quantum-Rollentechniker eine tolle Spinnrolle. Die „Iron PT“ überzeugt mit hochwertigen Komponenten, die für den gezielten Einsatz im Meer bestimmt sind. In vier unterschiedlichen Größen deckt sie vom leichten bis zum schweren Spinnfischen alle Bedürfnisse der Meeresfans ab. Optisch fällt sie direkt ins Auge und vervollständigt das edle und gleichzeitig moderne Design der Iron-Serie.

-Anzeige-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang