ANZEIGE

Buch-Tipp: Melodien der Strömung

1174
Melodien der Strömung

Dr. Armin Göllner ist vielen Anglern sicher noch von der 19. überarbeitete Auflage des unsterblichen deutschen Angelbuch-Klassikers „Die Angelfischerei“ bekannt, die Max von dem Borne im Jahr 1875 zum ersten Mal veröffentlicht hat.

In der Folgezeit wurde das Standardwerk von Angelgrößen wie Karl Fliege, Horst Brehm und Hermann Aldinger immer wieder auf den neuesten Stand gebracht, so auch im Jahr 2006 und noch einmal 2018 von Armin Göllner.

Jetzt hat der Rechtsanwalt aus Mannheim „70 Jahre Passion fürs Angeln“ zwischen zwei Buchdeckel gepackt. Hunderte Publikationen zum Thema Angeln hat er verfasst. Seine Bücher haben zusammengerechnet eine Auflage von einer Viertelmillion erreicht. In seinem neuesten Werk zieht er die Quintessenz aus seinem reichen Anglerleben, erzählt von Begegnungen mit internationalen Angelgrößen, berichtet von seinen schönsten Erlebnissen am Wasser und verrät natürlich auch lang erprobte Tipps und Tricks.

Er fischte auf Bachforellen in Patagonien, Tasmanien und Island, auf Lachse in Schottland, auf Haie vor Südafrika… Diese Aufzählung ließe sich endlos fortführen. Armin Göllner war mit der Angelrute auf der ganzen Welt unterwegs.

Ebenfalls lesenswert in seinen „Melodien der Strömung“ ist der imaginierte Spaziergang mit John Horrocks an der Ilm. Der Engländer Horrocks lebte im 19. Jahrhundert in Weimar und brachte den plumpen Deutschen seinerzeit das feine Fliegenfischen bei. Auch die Freunde von gespließten Fliegenruten kommen im Buch nicht zu kurz. Ausführlich erzählt Armin Göllner über legendäre Rutenbauer wie Walter Brunner und Robert Stroh. Auch eine Rückschau auf Hermann Aldinger findet sich im Buch, der vielen sicher von seinem Standardwerk „Der Hecht“ noch ein Begriff ist.

Besonders interessant für Fliegenfischer ist sicher sein Charaktervergleich von Bach- und Regenbogenforelle, auch sein ausführlicher Abriss über die Flugangelei in der historischen Angelliteratur und über die Entwicklung des Angelgeräts.

Info: Armin Göllner: Melodien der Strömung. 70 Jahre Passion fürs Angeln. Verlag Müller Rüschlikon 2024. 352 Seiten, 300 Bilder. Format: 170mm x 240mm, Hardcover. ISBN: 978-3-275-02312-7. Preis: 39,90 Euro. Blick ins Buch…

-tk-

Übrigens: 2018 ist eine 20. erweiterte Jubiläumsauflage der „Angelfischerei“ mit dem wieder auf Max von dem Borne zurückgehenden Originaltitel „Illustriertes Handbuch der Angelfischerei“ im Verlag Neumann-Neudamm Melsungen erschienen, die ebenfalls von Dr. Armin Göllner überarbeitet wurde. Ledereinband mit Goldschnitt, 528 Seiten, limitierte Auflage von 250 Exemplaren. ISBN 978-3-7888-1951-4, Preis: 168,00 Euro.

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang