Zander auf Ansage

1321


Bild: Sebastian Hänel
Zander-Spezi Sebastian Hänel zeigte an der Talsperre Pirk, dass man auch bei strahlendem Sonnenschein problemlos Zander fangen kann. Bild: Sebastian Hänel

Am 16. Juni hatte der Fischereiverein Pirk den FISCH & FANG-Zanderexperten Sebastian Hänel zu einem Vortrag mit anschließendem Schaufischen an die Talsperre Pirk im Vogtland eingeladen.

Die rund 40 Teilnehmer verfolgten im knapp zweistündigen Theorieteil gespannt Hänels Ausführungen zum Zanderangeln an Talsperren und Stauseen im Jahresverlauf. Anschließend wurde am Wasser gegrillt, um dann mit mehreren Booten die Pirk-Talsperre zu entern. Auf dem See demonstrierte Sebastian Hänel die richtige Führungstechnik und verriet, welche Stellen er tagsüber bevorzugt befischt.

Gemeinsam ging es aufs Wasser: Die Seminarteilnehmer konnten dort Sebastian Hänel live in Aktion erleben. Bild: Sebastian Hänel

Um ihn herum standen die Boote mit dem Teilnehmern, die gebannt dem Meister zuschauten. Beim zweiten Wurf geschah, womit wohl keiner bei dem Trubel gerechnet hatte: Sebastian hatte Zander-Kontakt! Der knapp 60 Zentimeter lange Fisch nahm seinen gefühlvoll gefaulenzten Junior-Kauli am ersten Abbruch, der vom flachen Ufer des Bootsliegeplatzes abfallenden Kante.

Unter Applaus der begeisterten Angler konnte dieser Fisch sicher gelandet werden. Doch damit nicht genug: Beim übernächsten Wurf an diesem Platz stieg bereits der nächste Kammschupper ein. „Das zeigt zum einen, dass die Talsperre Pirk einen Zanderbestand besitzt, der sich im Vergleich zu anderen guten Revieren nicht verstecken braucht. Zum anderen, das die Taktiken, die ich in der Theorie vorstelle, auch sofort in der Praxis greifen“, freute sich Sebastian Hänel. Insgesamt konnte er vier Zander landen. „Ich hoffe, dass die Teilnehmer es in Zukunft auch einfacher mit den Glassaugen der Pirk haben werden“, resümierte Hänel.

Wenn auch Ihr Verein Interesse an einem Besuch von Sebastian Hänel hat, senden Sie eine Anfrage an die E-Mail Adresse f&f@paulparey.de oder direkt an sebastian.haenel@paulparey.de

Abo Fisch&Fang