Ventilierte Pyramidal 3190

279
DAM Pyramidal mit aufwändigen Bohrungen, zur Gewichtsersparnis und zur Ventilation der nassen Seidenschnur. Wer genau hinschaut, erahnt Kreise eines Anreißzirkels.

Es handelt sich um ein 1933er DAM-Modell (Durchmesser 9cm) mit Messingfuß und rundem Schieber. Normalerweise ist der Schieber (Knarrenknopf) auf der Rückseite aber aus Messing, hier wurde er zur Aufwertung der Rolle anscheinend verchromt.

Der Schieber ist aber die unwichtigste Besonderheit dieser Rolle, denn sie wurde mit zahlreichen Bohrungen aufwändig ventiliert. Zusätzlich wurde die ursprünglich aus mattiertem Alu bestehende Rolle hochglanzpoliert.

Im 1933er Katalog findet sich die Nummer 3190 als „D.A.M Aluminium-Gehäuserolle zur Spinnangelei“. Weiter heißt es in der Beschreibung: „Die Trommel ist wie bei meinen Luxuserzeugnissen auf geringstmögliches Gewicht zugeschnitten“. Offenbar hat das dem damaligen Besitzer aber nicht ausgereicht.

Im DAM-Katalog aus der Zeit heißt es auch: „Spezial-Modelle jedweder Art fertige ich billigst bei lohnenden Quantitäten an“. Es ist aber fraglich, ob die Bohrungen im Werk in Berlin ausgeführt wurden. Dafür sprechen könnte, dass die Rolle komplett ungemarkt ist, weder ein Ziegenbock noch der Schriftzug Pyramidal 3190 prangen auf der Rückseite. Wusste man bei der Herstellung schon, dass das Gehäuse überall durchbohrt werden sollte?

Sehr wahrscheinlich hat sich ein ambitionierter Angler die Rolle in eigener Werkstatt selbst ventiliert, damit sie etwas leichter wird und die empfindliche Seidenschnur schneller darauf trocknet, vor allem aber, damit sie hübscher ausschaut, denn die Gewichtsersparnis beträgt nur wenige Gramm. Schaut man genau hin, sieht man auf der Rolle mit einem Anreißzirkel gezogene Kreise. Die Lage der Bohrungen wurde mathematisch genau konstruiert.

Wer weiß mehr? Infos an thomas.kalweit@paulparey.de

Vor- und Rückwand sowie die Spule wurden mit Bohrungen ventliliert.
Das Zentrum an der Achse wurde ausgespart, wohl damit kein Sand ins Getriebe kommen kann. Der Schieber der Ratsche wurde zusätzlich verchromt.
Zum Vergleich: Links eine normale DAM Pyramidal.
Abo Fisch&Fang