Turner-Sammlung kommt unter den Hammer

447


Turner-Sammlung kommt unter den Hammer

20.01.2011 15:20 von Thomas Kalweit

Am 26. März wird bei Angling Auctions in London ein Teil der unglaublichen Sammlung des Sammel-Papstes Graham Turner versteigert.

 

Für seine letzte Ausgabe der umfangreichen Sammler-Bibel hatte Turner über Jahre die seltensten und begehrtesten Stücke weltweit zusammengekauft, jetzt werden sie für viel Geld den Besitzer wechseln.

 

Darunter die möglicherweise erste Multirolle der Welt, gebaut um 1762 vom englischen Rollenbauer Onesimus Ustonson. Dieses technische Meisterwerk gilt als „Heiliger Gral“ der Rollensammler. Auch zahlreiche Hardy-Rollen werden unter den Hammer kommen – darunter Meeresrollen mit Stückpreisen über 20.000 Pfund. Und auch ein Köder-Display das Turner erst 1999 für fast 30.000 Englische Pfund bei Christies ersteigert hatte. Weitere Highlights: Der teuerste Kunstköder der Welt, der berühmte „Haskell Minnow“ aus dem Jahr 1859, ein unscheinbarer Blechfisch, der in der Vergangenheit schon für über 100.000 Dollar den Eigentümer gewechselt hat.

 

Info: www.angling-auctions.co.uk

Abo Fisch&Fang